Höhenretter-Meisterschaft im Juni 2020 auf der Interschutz

Die Deutsche Meisterschaft der Höhenretter wird im kommenden Jahr auf der Interschutz ausgetragen. Am Samstag, 20. Juni, geht es zwischen 9 und 18 Uhr hoch hinaus. Die Anmeldephase für die Höhenretter-Teams beginnt in Kürze. Der 17. Leistungsvergleich der Höhenretter der Berufsfeuerwehren Deutschlands wird Teil der Weltleitmesse Interschutz in Hannover sein. Ausrichter des Wettbewerbs ist 2020 die Feuerwehr Hannover. Die Höhenretter stünden am Interschutz-Samstag im Mittelpunkt des Interesses, so Dieter Rohrberg, Chef der Feuerwehr Hannover. Für die Teams wird es eine tolle Kulisse sein, vor der sie ihr Können zeigen.

Insgesamt kämpfen 15 Höhenretter-Teams deutscher Berufsfeuerwehren auf der Messe um den Titel. Sie treffen sich auf der Interschutz, um einerseits im Wettkampf gegeneinander anzutreten, andererseits aber auch, um Erfahrungen auszutauschen. Gleichzeitig wird es auf der Messe alles an Neuigkeiten rund um Produkte und Ausrüstung für die erfolgreiche Höhenrettung geben. Die Ausschreibung für den Leistungsvergleich startet im Oktober. Wer schnell ist, darf mitmachen. Die ersten 15 Bewerber-Teams sind dabei. Die genauen Aufgabenstellungen bleiben bis zum Wettbewerb am 20. Juni geheim. Fest steht aber, dass es drei Stationen geben wird. Auf das beste Team wartet der begehrte Gewinner-Pokal. Aber auch die anderen Teams werden nicht leer ausgehen.

Kontaktieren

Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover
Germany
Telefon: +49 511 89 0
Telefax: +49 511 89 32626

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.