Hekatron: Tor zum Smart Home

Genius Port bündelt Informationen

  • Mit der Genius Control App kann der Genius Port in Betrieb genommen und konfiguriert werden. Die App liefert weiterhin im Klartext Auskunft darüber, wo genau das Feuer ausgebrochen ist.Mit der Genius Control App kann der Genius Port in Betrieb genommen und konfiguriert werden. Die App liefert weiterhin im Klartext Auskunft darüber, wo genau das Feuer ausgebrochen ist.
  • Mit der Genius Control App kann der Genius Port in Betrieb genommen und konfiguriert werden. Die App liefert weiterhin im Klartext Auskunft darüber, wo genau das Feuer ausgebrochen ist.
  • Das Genius Funksystem: Funk-Rauchwarnmelder Genius Plus X, Genius Port und Genius Control App

Ab April 2018 ist der neue Genius Port von Hekatron Brandschutz verfügbar. Er bündelt alle Informationen von Genius-Funksystemen und leitet diese über das Internet an mobile Endgeräte oder Smart-Home-Systeme, wie zum Beispiel digitalStrom weiter.

Bestehende Genius-Plus-X-Funksysteme sowie ältere Genius-Hx-Funksysteme können mit dem Genius Port schnell und unkompliziert nachgerüstet werden.

Über die neue kostenfreie Genius Control App empfangen Haus- und Wohnungsbesitzer sowie Betreiber von Einrichtungen, in denen sich Personen in Schlafräumen aufhalten, unmittelbar eine Mitteilung auf ihrem Smartphone, falls ein Genius-Hx- oder Genius-Plus-X-Melder Rauch detektiert.

Die App liefert im Klartext Auskunft darüber, wo genau das Feuer ausgebrochen ist. So können beispielsweise Betreiber oder Mitarbeiter von Kindertagesstätten, Beherbergungsbetrieben oder Jugendherbergen schnell entsprechende Maßnahmen einleiten. Privatnutzer können mit dem Genius Port zum Beispiel Ferienhäuser überwachen lassen oder auch im eigenen Haus im Ernstfall schneller reagieren. Weiterhin kann man mit der App den Genius Port in Betrieb nehmen, konfigurieren und den System-Status abfragen.

Der Genius Port bietet noch viele weitere Funktionen. So können Daten aus dem Funksystem heraus auch aus der Ferne ausgewertet werden. Wartungsunternehmen haben damit die Möglichkeit, schnell und ohne Termin vor Ort eine Diagnose im Störungsfall durchzuführen. Das spart Zeit und Geld für Betreiber und Wartungsunternehmen.

Viele Geräte sind heute in Smart-Home-Systeme eingebunden – z. B. Heizung und Klimatisierung, aber auch HiFi-Anlagen, Beleuchtung u.v.m. Was liegt also näher, auch Rauchwarnmelder in Smart-Home-Systeme einzubinden? Diese Möglichkeit eröffnet sich mit dem Genius Port und einer Smart-Home-Technik von digitalStrom erstmals ab Juni 2018.

Sicherheit ohne Kapitalbindung
Gewerbliche und Kommunale Betreiber, die sich mit Genius Funk-Rauchwarnmeldern und dem Genius Port absichern wollen, bietet sich mit HPlus Finanzierung eine Finanzierungsalternative zur Umsetzung dieser Investitionen, ohne Kapital zu binden. Über seinen Kooperationspartner Grenke bietet Hekatron Brandschutz entsprechende Leasingmodelle an.

 

Kontaktieren

Hekatron Vertriebs GmbH
Brühlmatten 9
D-79295 Sulzburg
Germany
Telefon: +49 7634 500 213
Telefax: +49 7634 500 456

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.