EPS erweitert Leistungsspektrum bei Alarm- und Brandschutztechnik

Der Spezialanbieter für Brandschutz und Sicherheitstechnik, EPS Vertrieb, erweitert sein Portfolio im Bereich der Alarmanlagen um die neuen Jablotron JA100+ Komponenten. Damit kommt das Unternehmen den Anforderungen vieler seiner Kunden entgegen, die Sicherheitslösungen für größere Objekte benötigen. Mit der neuen Nofire Expera Brandwarnanlage kann der Brandschutz für kleine Sonderbauten DIN-konform umgesetzt werden. Diese und weitere Neuheiten stellt EPS auf der Feuertrutz in Nürnberg vom 20.-21.02.2019, (Halle 10.1 Stand 113) sowie auf der Elektrotechnik in Dortmund vom 13.-15.02.2019 (Halle 3B, Stand F.12.) vor.

Die neueste Entwicklung des weltweit operierenden Herstellers von Sicherheitssystemen Jablotron ist eine Lösung für die Sicherheitsbedürfnisse größerer Objekte. Die zwei neuen JA-100 Zentralen können gleichzeitig als Zutritts- und Automatisierungssystem genutzt werden. Sie ermöglichen eine Nutzung für bis zu 600 Benutzer, wodurch sich das System auch für Firmen oder Schulen eignet, wo jedem Schüler oder Studierenden sein persönlicher Zugang über einen Chip zur Verfügung gestellt werden kann. Außerdem wird der Anschluss von bis zu 230 Peripheriegeräten, davon 120 drahtlose ermöglicht. Diese bieten einen Schutz nicht nur vor Einbruch, sondern gleichzeitig auch vor Wasserschäden, Feuer oder Kohlenmonoxid.

Mit der Nofire Expera Brandwarnanlage für kleinere Sonderbauten kann eine Branderkennung mit örtlicher Warnung und Alarmierung für Gebäude mit einem besonderem Personenrisiko wie z.B. Kindertagesstätten, Heime, Beherbergungsstätten (bis 60 Betten) oder Seniorenheime realisiert werden. Hiermit lässt sich zuverlässig das Schutzziel „Personenschutz durch Evakuierung“ erfüllen. Denn eine frühzeitige Warnung vor den Gefahren von Feuer und Rauch ist wichtig, damit die Personen rechtzeitig und angemessen auf die Gefahren reagieren können. Alle Komponenten des Systems sind nach DIN EN 54 zertifiziert, die Brandwarnanlage erfüllt damit die Vornorm VDE-V-0826-2.
 

Kontaktieren

eps Vertriebs GmbH
Lütke Feld 9
48329 Havixbeck
Telefon: +49 2507 98 750 0

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.