Einsatz Kinderzimmer: Vernetzung von Rauchwarnmeldern besonders wichtig

Messe Security 2010: Aufklärungs-Aktion zu Vorteilen funkvernetzter Rauchwarnmelder speziell in Kinderzimmern

  • Aufklärungs-Aktion zu Vorteilen funkvernetzter Rauchwarnmelder speziell in Kinderzimmern - auch auf der Security 2010 in Halle 1 am Stand 205 bei Ei ElectronicsAufklärungs-Aktion zu Vorteilen funkvernetzter Rauchwarnmelder speziell in Kinderzimmern - auch auf der Security 2010 in Halle 1 am Stand 205 bei Ei Electronics
  • Aufklärungs-Aktion zu Vorteilen funkvernetzter Rauchwarnmelder speziell in Kinderzimmern - auch auf der Security 2010 in Halle 1 am Stand 205 bei Ei Electronics
  • Funkmodul mit Batterie...
  • ...um Montage des Funkmoduls mit Batterie beim Rauchmelder Ei605
  • Funkvernetzte Rauchmelder können Leben retten

Ei Electronics macht auf der Security 2010 (Halle 1, Stand 205) mit einer eigenen Aufklärungs-Aktion auf die Vorteile von funkvernetzten Rauchwarnmeldern in Kinderzimmern aufmerksam.

Was viele nicht wissen: Schon zwei geschlossene Zimmertüren reduzieren den Signalton eines Rauchwarnmelders auf die Lautstärke eines leise spielenden Radios. Funkvernetzte Rauchwarnmelder geben ihr Signal im Gefahrfall an alle verbundenen Melder weiter und sorgen dafür, dass genügend Zeit bleibt, sämtliche Familienmitglieder in Sicherheit zu bringen.

Mehr Reichweite durch Multi-Signal-Technologie
Zur Verbesserung der Effektivität arbeitet Ei Electronics mit der eigens entwickelten Multi-Signal-Technologie. Dabei funktionieren die Funkmodule der Rauchwarnmelder automatisch als Verstärker. Das heißt, die Geräte können nicht nur Signale empfangen, sondern geben diese auch an alle mit ihnen vernetzten Melder weiter. Das Resultat ist eine erhebliche Steigerung der Funkreichweite im Gegensatz zu früheren Prozessen, bei denen jeder einzelne Melder ein Signal von der Einheit empfangen musste, die im Alarm-Modus war.

Hauscodierung für zuverlässiges Funksystem
Die Rauchwarnmelder der Serie Ei605 von Ei Electronics sind so konzipiert, dass sie sich schnell und durch wenige Handgriffe mit einem Funkmodul aufrüsten lassen. Das ist auch nachträglich möglich, zum Beispiel, wenn sich die Familiensituation ändert. Bis zu 12 Melder können in einer Meldergruppe verbunden werden. Das dafür angewendete Verfahren der Hauscodierung ermöglicht 16,8 Mio. verschiedene Kombinationen, so dass Probleme mit benachbarten Funksystemen ausgeschlossen sind.

Komfortfunktion „Selektive Alarmprogrammierung"
Als zusätzliches Feature bei der Funkvernetzung kann jeder Nutzer entscheiden, welcher Melder bei Alarmen der anderen, mit ihm vernetzten Melder seinen Schallgeber aktiviert und welcher nicht. Das kommt in der Praxis zum Tragen, wenn beispielsweise Säuglinge und Kleinkinder nicht unnötiger Lärmbelastung ausgesetzt werden sollen. In dem Fall wird die Hauscodierung so angelegt, dass der Rauchwarnmelder im Kinderzimmer nur dann Alarm gibt, wenn auch die Rauchentwicklung von ihm detektiert wurde.

Funkmodule mit eigener 10-Jahresbatterie
Für den Einsatz in seinen 10-Jahres-Rauchwarnmeldern verwendet Ei Electronics Funkmodule, die über eine eigene 10-Jahres-Lithiumbatterie verfügen.

Das stellt sicher, dass durch die Batterieleistung des eigentlichen Rauchwarnmelders nicht geschmälert bzw. verkürzt werden kann.

Funkvernetzte Lösungen im Trend
Ei Electronics präsentiert auf der Security 2010 ein umfassendes Produktsortiment für die Funk-Vernetzung von Rauchwarnmeldern. „Wir haben in den letzten zwei Jahren eine steigende Nachfrage nach funkvernetzten Lösungen feststellen können. Das gilt für Anwendungen in Kindergärten oder betreuten Wohnsituationen genauso wie für Ein- und Mehrfamilienhäuser mit sicherheitsbewussten Eigentümern", erläutert Philip Kennedy von Ei Electronics Deutschland.

Interessierte Planer, Installateure und Fachhändler können ein kostenfreies Informationspaket anfordern. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit unter Tel. 0211 / 8903296 oder auf www.eielectronics.de

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.