Ei Electronics modernisiert 230-V-Warnmelder

Ei Electronics hat sein drahtgebundenes 230-V-Sortiment überarbeitet. Sämtliche Warnmelder der 3000er-Modellreihe verfügen über einen stromsparenden Mikrocontroller mit erweiterter Funktionalität. Ergänzt wird die Reihe aus Rauch-, Wärme- und Mehrfachsensorwarnmeldern durch den Kohlenmonoxidwarnmelder Ei3018. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben der einzige Hersteller auf dem deutschen Markt mit einem Warnmelder-Vollsortiment aus Stand-alone-Geräten, Funksystemen und 230-V-Lösungen. Der 3-V-Mikrocontroller der 3000er-Modellreihe ermöglicht zahlreiche Funktionen: Die selbstaufladenden Notstrombatterien überbrücken Stromausfälle bis zu sechs Monate lang. Eine Vernetzung der Melder erfolgt über das stromführende Kabel. Mit dem optionalen Funkmodul Ei3000MRF ist nachträglich ein Mischbetrieb aus Draht- und Funkvernetzung realisierbar. Für eine schnelle Ereignisdiagnose lassen sich sämtliche Melder der 3000er-Modellreihe mit der Audiolink-Funktion per Smartphone auslesen. Alarmereignisse werden per LED 24 Stunden lang auch vor Ort signalisiert, wobei die Meldung im Alarmspeicher dauerhaft erhalten bleibt.

Kontaktieren

Ei Electronics GmbH
Franz-Rennefeld-Weg 5
40472 Düsseldorf
Germany
Telefon: +49 211 8903296
Telefax: 49 211 98436528

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.