Dictator: komplette Feststellanlagen mit neuem Rauchmelder RM 4000

Dictator: komplette Feststellanlagen mit neuem Rauchmelder RM 4000. Dictator hat auf der Security komplette Feststellanlagen für Brandschutztüren und -tore mit dem neuen Rauchmelder RM 4000 vorgestellt sowie ein neues Schleusentürsteuerungssystem für Schleusenanlagen mit bis zu zehn Türen bzw. Anlagen mit entsprechenden Türgruppen.

Steckverbindungen stellen jetzt an den Systemkomponenten eine einfache und fehlerfreie Montage sicher. Es wird keine aufwändige zentrale Steuereinheit benötigt, sondern alle Zuordnungen werden an der jeweiligen Tür im Terminal durch einfache Dip-Switches vorgenommen. Dies ist vor Ort auch ohne EDV-Kenntnisse auch durch eingewiesene Personen des Betreibers möglich und erlaubt jederzeit Anpassungen und Änderungen.

Trotz einfachem Aufbau kann das System in komplexe Überwachungszentralen und Gebäudezentralen eingebunden werden. Potentialfreie Kontakte und ein Interface stellen die erforderlichen Informationen zur Verfügung bzw. erlauben auch eine „Fernsteuerung“.

Zu Reinräumen und Laboranlagen gehören auch ex-geschützte Bereiche. Die Schleusensteuerung ermöglicht es, mit Hilfe von speziellen exgeschützten Terminals diese Räume in die Schleusenanlage einzubeziehen. Und auch dort muss nicht auf Möglichkeiten wie Zugangskontrolle und Antriebstechnik verzichtet werden.

Das Unternehmen bietet für ex-geschützte Bereiche neben dem Schleusensteuerungssystem komplette Antriebslösungen für Tür und Tor – auch für Brandschutztüren und -tore sowie Feststellanlagen.

info@dictator.de

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.