Brandtronik: DIN EN 50130-4 für Kleinlöschanlagen

Brandtronik: DIN EN 50130-4 für Kleinlöschanlagen. Brandtronik hat seine Steuerungen und Melder für Kleinlöschanlagen nach den aktuellen DIN-Normen für Brandschutztechnik testen lassen. Das Unternehmen erhielt die Zertifizierung für alle Steuerungen, Ultraviolettmelder, Kombimelder und Infrarotmelder. Die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) von Brandmeldeanlagen wird in der DIN EN 50130-4 geregelt. Darin kommen die Prüf- und Messverfahren der DIN EN 61000-4-x Reihe zum Tragen.Dazu gehört die seit Juni 2007 gültige DIN EN 61000-4-5 für Stoßspannungen. Im Vergleich zur alten Norm wird in diesem Test ein höherer Energieimpuls eingebracht, der komplett neue Ansprüche an die Produkte stellt.

Um ein CE-Gütesiegel zu erhalten, müssen elektronische Bauteile den EMV-Normen entsprechen. Auch unter elektromagnetischer Einwirkung müssen Brandschutzsysteme zuverlässig funktionieren und dürfen keine elektromagnetischen Störungen verursachen. Unternehmen wie Fike Deutschland, Fogtec Brandschutzsysteme, Gloria, Gottschalk Feuerschutzanlagen, Kidde Brand- und Explosionsschutz, STS Brandschutzsysteme Tyco setzen Bauteile des Herstellers in ihren Brandlöschanlagen und -geräten ein.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.