Safety

Absicherung gefährlicher Bewegungsbereiche

Mayser Schaltmatten bieten optimalen Schutz für die flächige Absicherung gefährlicher Bewegungsbereiche, z.B. bei Gefahrenbereichen an Maschinen, an Über- und Durchgängen oder als ...

Mayser Schaltmatten bieten optimalen Schutz für die flächige Absicherung gefährlicher Bewegungsbereiche, z.B. bei Gefahrenbereichen an Maschinen, an Über- und Durchgängen oder als Trittschalter im Einstiegsbereich von Bussen und Bahnen.

Mayser Schaltmatten reagieren bereits auf sehr geringe Belastung oder Druck. Die beiden integrierten leitfähigen Schichten lösen bei Kontakt ein Signal aus, das gefährliche Bewegungen stoppt und Maschinen in einen sicheren Zustand überführt.

Sicherheitsschaltmatten von Mayser erfüllen SIL2 nach IEC 61508.

Das einfache Prinzip taktiler Sensoren gewährleistet auch bei staubigen Umgebungen einen zuverlässigen Einsatz bei hoher Verfügbarkeit. Im Gegensatz zu Lichtgittern oder Laserscannern, die auf Staub oder größere Partikel in der Luft störanfällig reagieren, liefern taktile Sensoren auch hier fehlerfreie Signalinterpretationen.

Je nach Anforderungsprofil gibt es die Schaltmatten mit Gumminoppenbelag zum Schutz vor Rutschgefahr und/oder den passenden Rampenschienen, um Stolpergefahren zu vermeiden.

Kontakt

MAYSER GmbH & Co. KG

Örlinger Str. 1-3
89073 Ulm
Deutschland

+49/(0)731/20 61-0
+49/(0)731/20 61-222

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten

Newsletter

GIT-SICHERHEIT.de Newsletter abonnieren

Hier abonnieren

 

Information für Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen: Bei Interesse an einer Veröffentlichung, einem Eintrag in den Buyers Guide, einem Video, Podcast oder Webinar kontaktieren Sie uns

Ansprechpartner finden Sie hier:

Mediadaten