28.10.2019
News

Vielversprechende Vorzeichen für die Interschutz USA

Genau ein Jahr ist es noch bis zum Start der ersten Interschutz USA. Die Nachfrage aber ist jetzt schon enorm. Ein Drittel der geplanten Fläche ist bereits verplant – dabei beginnt die eigentliche Vertriebsphase erst jetzt. Unternehmen, die sich bis zum 1. Januar für eine Teilnahme an der Interschutz in Philadelphia entscheiden, können als Early Birds günstiger buchen. Branchengrößen wie Spartan, MSA, Plymovent, Onspot und Haix haben ihren Stand auf der ersten Interschutz USA bereits fest gebucht. Die große Unterstützung für die Interschutz USA habe zwei Gründe, so Larry Turner, CEO von Hannover Fairs USA. Zum einen sei es das positive Image und die Bekanntheit der Marke Interschutz, die weltweit und damit auch für die USA gelten. Zum anderen brauche die Feuerwehr in den USA genau ein solches Event, das Menschen und Technologien zusammenführt, um mehr Sicherheit und mehr Effizienz für Feuerwehren und Rettungswesen zu erreichen.

Am 13. und 14. Oktober macht ein Weiterbildungsprogramm samt Networking-Event den Auftakt. Vom 15. bis 17. Oktober folgen Messe, Konferenzen, Vorführungen und weitere Gelegenheiten zum Networking. Philadelphia an der Ostküste sei als Standort bewusst gewählt worden, so Martin Folkerts, Global Director Interschutz. Denn diese auch für das Feuerwehrwesen so geschichtsträchtige Stadt erreiche rund 44 Prozent der 27.000 US-Feuerwehren in weniger als vier Stunden Autofahrt.

Neben Messebeteiligungen wie der AFAC in Australien oder der Reas Italien ist die Messe erstmals eine komplett eigene Interschutz auf einem Auslandsmarkt. Konkurrenz für die Weltleitmesse im kommenden Juni in Hannover ist das aber nicht. Im Gegenteil: Während Hannover auf das ganze Spektrum internationaler Absatzmärkte fokussiert, geht es in den USA ausschließlich um den nordamerikanischen Markt. Es sei eben nicht für alle möglich, die Interschutz in Hannover zu besuchen, so Turner.

Kontaktieren

Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover
Germany
Telefon: +49 511 89 0
Telefax: +49 511 89 32626

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.