08.03.2019
News

VdS-Brandschutztage: Die Ausstelleranmeldung beginnt!

Renommierter Branchentreff rund um den vorbeugenden Brandschutz

  • Publikumsmagnet: das „Zukunftsforum Brandschutz“ in der MessehallePublikumsmagnet: das „Zukunftsforum Brandschutz“ in der Messehalle
  • Publikumsmagnet: das „Zukunftsforum Brandschutz“ in der Messehalle
  • Das Herzstück der VdS-Brandschutztage: die große Fachmesse mit Anbietern aus dem anlagentechnischen, baulichen und organisatorischen Brandschutz
  • Zahlreiche Produktinnovationen und Live-Vorführungen locken ein interessiertes Fachpublikum in die Koelnmesse.

Ab sofort können sich Unternehmen aus dem Bereich vorbeugender Brandschutz ihren Messeauftritt auf den diesjährigen VdS-Brandschutztagen am 04. und 05.12.2019 in Köln sichern. Mit ihrer Kombination aus Fachmesse, Themenforen und Fachtagungen bieten die VdS-Brandschutztage einen perfekten Rahmen, um aktuelle Produkte und Lösungen zu präsentieren und sich mit Fachbesuchern auszutauschen.

Verschiedene Präsentationsmöglichkeiten
Herzstück der Veranstaltung ist die große Fachmesse mit ihrem Fokus auf dem anlagentechnischen, baulichen und organisatorischen Brandschutz.
Eine Fläche mit komplettem Messestand für die gesamte Dauer der Veranstaltung kann ab 215,- Euro/m² gebucht werden.

Alle Aussteller sind darüber hinaus dazu eingeladen, Live-Demonstrationen durchzuführen – besonders spannende Vorführungen können als Stationen in die geführten Messerundgänge aufgenommen werden. Auch das Ausstellerforum in der Messehalle bietet eine gute Plattform, um Produkt-, Technik- und Service-Neuheiten vorzustellen.

Themenforen und Fachtagungen
Seit zwei Jahren ist das Zukunftsforum Brandschutz, ein weiteres Themenforum in der Messehalle, fester Bestandteil des Programms: Hier werden Zukunftsthemen wie Aspekte der Digitalisierung im Brandschutz erläutert und diskutiert.

Parallel zu Fachmesse und Themenforen werden im Rahmen der Brandschutztage sieben separat buchbare Fachtagungen angeboten.
Davon profitieren die Aussteller, wie zum Beispiel René Schwertfeger von der T&B Electronic GmbH. Er betont: „Für uns ist die Qualität der Besucher besonders wichtig: Durch die parallel zur Messe stattfindenden Fachtagungen sind hier die wirklich interessierten Zielgruppen vertreten, zum Beispiel Brandschutzbeauftragte, Versicherungsmitarbeiter, Sachverständige und Gutachter.“
 

Die Fachtagungen im Überblick:
Fortbildungsseminar für Brandschutzbeauftragte (04./05.12.2019)
Feuerlöschanlagen (04.12.2019)
Baulicher Brandschutz (04.12.2019)
Sicherheits- und Alarmmanagement (04.12.2019)
Brandmeldeanlagen (05.12.2019)
Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (05.12.2019)
Kompaktseminar Bauen und Brandschutz in NRW (05.12.2019)

Kontaktieren

VdS Schadenverhütung GmbH
Amsterdamer Str. 174
50735 Köln

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.