20.10.2014
News

Übernahme: Siemens Security Products zu Vanderbilt Industries

  • Bringt 30 Jahre Erfahrung mit - und wird Vanderbilt mit den "Siemens Security Products" von Deutschland aus führen: Joe GrilloBringt 30 Jahre Erfahrung mit - und wird Vanderbilt mit den "Siemens Security Products" von Deutschland aus führen: Joe Grillo

Durch die Übernahme der Siemens-Geschäftseinheit Security Products will das Unternehmen Vanderbilt seinen Anteil am weltweiten Markt für Sicherheitssysteme festigen. Die Akquisition soll die Position von Vanderbilt auf dem europäischen Markt für Sicherheitssysteme durch eine größere und vollständigere Palette von Produkten und Lösungen erheblich stärken. Die Produkte von Siemens Security Products ergänzen das bestehende Portfolio von Vanderbilt als Lieferanten mit weithin bekannten Markennamen und langfristigen Beziehungen zu bedeutenden Kunden.

Parsippany, New Jersey (USA) & Frankfurt (Deutschland), 20. Oktober 2014. Vanderbilt Industries, Anbieter von Sicherheitssystemen, gibt heute die Unterzeichnung eines Vertrags zur Übernahme der Security Products Geschäftseinheit der Siemens-Einheit Building Technologies bekannt. Die Geschäftseinheit wird in Vanderbilt International umbenannt.

Als langjähriger Kenner der Sicherheitsbranche wird Joseph J. Grillo das Unternehmen vom Standort der neuen Zentrale in Deutschland aus führen. Grillo ist gleichzeitig Mitglied des Management-Teams von Acre, der Muttergesellschaft von Vanderbilt (weitere Infos siehe hier). Grillo zeigte sich überzeugt, dass diese Übernahme die Präsenz von Vanderbilt im stark fragmentierten und durch hohes Wachstumspotential gekennzeichneten Markt der Sicherheitsbranche erheblich ausweiten und stärken wird.

“Die Akquisition der Geschäftseinheit Security Products passt bestens zu unserer Strategie und zum Unternehmen Vanderbilt, das nach dreißig Jahren Erfahrung in der Sicherheitsbranche auf einer soliden Grundlage steht“, so Joseph Grillo. “Vanderbilt sah hier eine gute Gelegenheit die Produktpalette und die ge ografische Reichweite des Unternehmens zu erweitern. Mit dem Security Products Geschäft übernehmen wir wertvolle etablierte Kundenkontakte und höchst zuverlässige Vertriebspartner. Der Markttrend geht eindeutig in Richtung integrierte Sicherheitsmanagementsysteme und flexiblere Lösungen mit zuverlässigen Lieferanten.

Die Security Products Einheit ermöglicht uns jetzt, solche Lösungen einem breiteren Kundenspektrum anzubieten“, fügte Grillo hinzu.

Security Products von Siemens - das sind Systeme aus den Bereichen Zutrittskontrolle, Einbruchmeldeanlagen und Videoüberwachung, die das Komplettangebot von Vanderbilt Industries ergänzen. Die Akquisition beinhaltet eingeführte Markennamen wie Bewator und Cotag bei der Zutrittskontrolle und Alarmcom und Europlex im Bereich Einbruchmeldeanalgen.

Finanzielle Einzelheiten der Akquisition wurden nicht mitgeteilt. Der Abschluss unterliegt den üblichen behördlichen Bedingungen. Die Übernahme wird voraussichtlich zum Ende des ersten Quartals 2015 vollzogen.

Das ist Vanderbilt: Vanderbilt Industries bezeichnet sich als "ein weltweit führendes Unternehmen zur Gestaltung von Sicherheitssystemen auf dem neusten Stand der Technik". Vanderbilt Industries ist eine Tochter der ACRE LLC, die das Unternehmen im Jahr 2012 von Ingersoll Rand übernommen hat. Der innovative Ansatz bei der Zutrittskontrolle – von der Entwicklung über die Fertigung bis zum Vertrieb - "sorgt für eine sichere Umgebung, zuverlässig und leicht zu warten". Die Produktpalette von Vanderbilt reicht von einfachen Einzelplatz-Anlagen, die innerhalb eines Tages eingerichtet werden können, bis zu hochgradig kundenspezifischen Systemen, die genau auf die sehr individuellen Ansprüche führender multinationaler Konzerne abgestimmt sind. Die Produktlinien beinhalten Zutrittskontrollsysteme der Reihe "lite blue", "bright blue" und SMS - und werden durch Lösungen zur Videosicherung in Unternehmen ergänzt.

Kontaktieren

Vanderbilt International GmbH
Am Sandfeld 9
761149 Karlsruhe Neureut
Germany
Telefon: +49 721 958 8110
Telefax: +49 721 958 8158

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.