08.11.2018
News

SSP Safety System Products investiert in die Zukunft

  • v.l.: Bürgermeister Hans-Georg Schuhmacher, Marcel Aulila (SSP), Johann Aulila (SSP) und Wolfgang Engelhart (SSP), Stadtbaumeistern Schmidtmann-Deniz und Hans-Werner Möst vom Architekturbüro Messmerv.l.: Bürgermeister Hans-Georg Schuhmacher, Marcel Aulila (SSP), Johann Aulila (SSP) und Wolfgang Engelhart (SSP), Stadtbaumeistern Schmidtmann-Deniz und Hans-Werner Möst vom Architekturbüro Messmer

Mit einem Spatenstich legte das Unternehmen SSP Safety System Products im Oktober den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Der in Spaichingen (Landkreis Tuttlingen) entstehende Neubau soll auf rund 3.500 qm Produktions- und 1.200 qm Verwaltungsfläche Platz für bis zu 100 Mitarbeiter bieten.

Geschäftsführer Johann Aulila stellt die Weichen mit dieser Investition weiterhin auf Wachstum und will vor allem die Fertigungskapazitäten für neue, eigenentwickelte Produkte wie die Magnetzuhaltung HoldX oder Wireless-Steuerung Safety Simplifier ausbauen. Aber auch die Produktsparte Schutzzaun soll weiter ausgebaut werden und somit SSP als Anbieter von Gesamtlösungen am Safety-Markt weiter etablieren.

 

Kontaktieren

SSP Safety System Products
Max-Planck-Straße 21
78549 Spaichingen
Germany
Telefon: +49 7424 98049 71

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.