News

Sicherheitsmitarbeiter:in des Jahres 2022

Wertschätzung für Sicherheitspersonal auch im Jahr 2022 unverzichtbar

18.03.2022 - Bundesverband mittelständischer Sicherheitsunternehmen e. V. (BVMS) und Unternehmen Coredinate verleihen Preis - GIT SICHERHEIT ist Teil der Jury.

Die Vorschlagsphase ist beendet, am 17. März beriet sich erstmals die Jury, um im Anschluss dann über den Gewinner oder die Gewinnerin der renommierten Auszeichnung abzustimmen. Der BVMS und Coredinate übergeben den Preis für den Sicherheitsmitarbeiter oder die Sicherheitsmitarbeiterin 2022 - kurz "SMDJ" - schließlich im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Verbandes am 29. April in Dresden.

Wertschätzung ist und bleibt ein hohes Gut, auch in der Arbeitswelt und ebenso im Bereich Sicherheit. Wertschätzung sowohl für die Mitarbeitenden wie auch den Menschen gegenüber, die von Sicherheitspersonal geschützt, begleitet, bewacht oder kontrolliert werden. So konnten in der Bewerbungsphase zum SMDJ 2022 beispielsweise Kolleginnen, Chefs, Kundinnen oder Partner eine Art Plädoyer formulieren und schriftlich Gründe anführen, warum ihre Kandidatin oder ihr Kandidat den Preis und damit die höchste Wertschätzung erhalten sollte. 

Erneut fällt dabei der Jury (Klaus Bouillon, 1. Vorstand beim Bundesverband mittelständischer Sicherheitsunternehmen e. V., Michael Kulig, Geschäftsführer der Coredinate GmbH und Steffen Ebert, Publishing Director bei Wiley und Chefredakteur der Fachzeitschrift GIT SICHERHEIT) die Auswahl schwer. Vom heldenhaften Lebensretter über die couragierte Quereinsteigerin bis hin zum väterlichen Beistand in Sicherheitsbelangen - es sind auch 2022 wieder eine Vielzahl in Sachen Sicherheit engagierter Menschen nominiert, von denen sicherlich etliche die begehrte Auszeichnung verdient hätten.

 

Wichtige Rolle in der Gesellschaft

Sicherheitsmitarbeiterinnen und Sicherheitsmitarbeiter stellen sich täglich wichtigen Aufgaben. So sorgen diese für die Sicherung von Objekten für Unternehmen und gewährleisten so, dass wirtschaftlicher Schaden durch Diebstahl oder Vandalismus so gering wie möglich gehalten wird - und im Idealfall gar nicht erst stattfindet. Auch bei Großveranstaltungen und auf vielen weiteren Einsatzgebieten ist Sicherheitspersonal unerlässlich.

Der Polizei ist es aus Kapazitätsgründen nicht immer möglich, potenzielle Gefahrenherde im Blick zu behalten und für die notwendige Ordnung zu sorgen. Damit keine gefährliche Freiräume entstehen, die Personen mit unlauteren Absichten nutzen könnten, empfiehlt sich oft der Einsatz von gut geschulten und engagierten Sicherheitsdienstleistern.

So leisten Mitarbeitende im Sicherheitsbereich einen wichtigen Beitrag für eine funktionierende Sicherheitsarchitektur. Sicherheitsmitarbeiterinnen oder Sicherheitsmitarbeiter des Jahres dienen dabei als Beispiel und auch als Vorbild für das notwendige Engagement in Sachen Sicherheit.

Anerkennung zuteil werden lassen

"Während in anderen Bereichen Ehrungen an der Tagesordnung sind, war dies im Bereich Sicherheitsdienstleistung lange nicht der Fall", erläutert Coredinate-Sprecher Alexander Thiel die Motivation hinter der Initiative, verdiente Sicherheitsmenschen auszuzeichnen - und führt weiter aus: "Die nicht immer vorhandene Anerkennung in der Gesellschaft war für uns eine Triebfeder. Coredinate hat hier gemeinsam mit den Partnern eine wichtige Lücke geschlossen, die die Wertschätzung der Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in den Mittelpunkt rückt."

Verleihung des SMDJ 2022: im Rahmen der Jahreshauptversammlung des BVMS am 29. April in Dresden

Kontakt

Coredinate GmbH

Ringstr.
97215 Uffenheim

+49 9842 8049120