01.09.2006
News

SeeTec und V.A.S. gehen Produktpartnerschaft ein

SeeTec und V.A.S. gehen Produktpartnerschaft ein. SeeTec und die V.A.S. gehen seit Juni 2006 gemeinsame Wege. SeeTec ist nicht nur Distributionspartner der V.A.S., sondern erweitert gleichzeitig den Funktionsumfang der eigenen Videoüberwachungslösung erheblich. Der IP-Video-Alarmsensor Via:sys und die Software SeeTec 5 stellen jetzt im Bereich der intelligenten Videoanalyse eine professionelle Alternative zu herkömmlichen analogen Video-Analysesystemen dar.

„Mit Via:sys eliminiert SeeTec 5 die meisten der unbedeutenden Bewegungen im Bereich der Freilandsicherung wie windbewegte Bäume, Tiere und fließenden Verkehr. Verlässlich erkannt werden jetzt vor allem alarmrelevante Bewegungen, wie sie von Eindringlingen und Fahrzeugen verursacht werden“, so Dirk Brand, Geschäftsführer und Vertriebsleiter bei SeeTec. „Das Leistungsspektrum von Via:sys reicht weit über das von allgemein bekannten und in Kameras integrierten Activity- oder Motiondetektionsystemen hinaus.“ Hannes Ackfeld, Geschäftsführer der V.A.S., freut sich über seinen neuen Distributionspartner: „Wir sind so in der Lage, gemeinsam ein Gesamtpaket auf den Markt zu bringen, das hochflexibel reagiert und dem Kunden ein sehr breites Anwendungs- und Nutzungsspektrum bietet.“

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.