06.02.2015
News

Salto und Maxxess schließen strategische Partnerschaft

Salto, ein Weltmarktführer für kabellose elektronische Zutrittslösungen, und Maxxess, globaler Anbieter von Physical Security Information Managementlösungen (PSIM), haben eine tief gehende Zusammenarbeit vereinbart, die das Salto Virtual Network (SVN) mit der Sicherheitsmanagement-Software eFusion von Maxxess zusammenführt.

Damit entsteht eine übergreifend integrierte Plattform, die ein außergewöhnlich leistungsfähiges IP-basiertes Management von Online- und Offline-Zutrittspunkten ermöglicht. Die Integration kombiniert die kabellos vernetzten Zutrittslösungen auf Basis patentierter Schreib-Lese-Technologie von Salto (Salto Virtual Network, SVN) mit den umfassenden Steuerungs- und Verwaltungsfunktionalitäten von eFusion.

Sobald ein Zutrittsereignis ausgelöst wird, präsentiert eFusion dem Leistellenmitarbeiter die passenden Details aus dem SVN zusammen mit der Möglichkeit einer optischen Überprüfung der Zutritt suchenden Person. Die zur Verfügung gestellten Informationen und Prozesse bilden die Basis, um ggf. schnell, präzise und wirkungsvoll zu reagieren.

Die Prozesse sind dabei so ausgelegt, dass weniger Nachfragen nötig sind und ein automatisches Reporting durchgeführt wird. Das führt zu besseren Ergebnissen, schließt Sicherheitslücken, stellt Compliance sicher und steigert die Effizienz bei der Überwachung mehrerer Standorte.

Mit der eFusion Plattform von Maxxess sind IP-basierende und vernetzte Sicherheitslösungen unter Einbeziehung von Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Einbruch- und Brandmeldesystemen, Freilandüberwachung und Gebäudemanagementsystemen möglich - im Leistungsumfang stets an die Anforderungen der Anwender angepasst.

 

 

Kontaktieren

Salto Systems GmbH
Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Germany
Telefon: Tel.: +49 202 769579-0
Telefax: Fax: +49 202 769579-99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.