PCS schließt das Geschäftsjahr 2019/20 positiv ab

07.10.2020 -

PCS Systemtechnik beendete zum 30.06. das Geschäftsjahr 2019/20 mit einem sehr guten Umsatzergebnis von 21 Mio. Euro, das entspricht einer Steigerung von 3,5 % gegenüber dem Vorjahr. Dass man in diesen herausfordernden Zeiten so ein gutes Umsatzergebnis erzielt habe, belege, wie stabil das Unternehmen aufgestellt ist, so Geschäftsführer Walter Elsner. Auch die Belegschaft wurde weiter aufgestockt, unter anderem in den Entwicklungsabteilungen: Inzwischen sind 148 Mitarbeiter für die Firma tätig. Trotz der Corona-Pandemie startet das Unternehmen mit einem Auftragspolster auf Vorjahresniveau in das neue Geschäftsjahr.

Zum Start des neuen Geschäftsjahres verstärkte das Unternehmen auch die Geschäftsleitung um zwei weitere Mitglieder. Das Führungstrio besteht in Zukunft aus Walter Elsner (65), Matthias Kleemeier (52) und Ulrich Kastner-Jung (52). Die Verteilung der Verantwortung stärkt die kundenorientierte Ausrichtung und schafft neue Strukturen für das Projektgeschäft. Im vergangenen Geschäftsjahr konnte das Unternehmen besonders viel Projekt- und Beratungsgeschäft im Bereich Gebäudesicherheit und Zeiterfassung realisieren – trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie, die die persönliche Kontaktaufnahme erschwerte

Kontakt

*PCS Systemtechnik GmbH

Pfälzer-Wald-Str. 36
81539 München
Deutschland

+49-89/68004-0