News

Mobotix: Roadshow mit VdS-anerkannten Brandschutz-Kameras

Mobotix präsentiert sich auf seiner "Roadshow DACH 2022" als überzeugenden Solution Provider

23.03.2022 - Neue Video-Lösungen, neue Kameramodelle: Ende April startet die diesjährige Mobotix "Roadshow DACH 2022" im Headquarter in Langmeil.

An insgesamt acht Terminen bis Ende Mai in den DACH-Ländern können Kunden, Partner und interessierte Unternehmen das umfassende Produkt- und Softwareportfolio sowie die zahlreichen Neuerungen für intelligente Videolösungen von Mobotix kennenlernen.

Warum Mobotix? Es dürfte nicht nur die neuen Kunden und Partner interessieren, was die Videolösungen des Global Players aus Langmeil mit seinem Produkten "made in Germany" so einmalig macht. Mit der Transformation von Mobotix in den vergangen drei Jahren – vom Hersteller hochwertiger Kameralösungen hin zum überzeugenden Solution Provider – hat man sich so aufgestellt, dass Hardware – also die Kamera selbst – sowie Software und Applikationen und das Videomanagementsystem aus einer Hand und auf extrem hohem Sicherheitsniveau angeboten werden kann. „Es gibt wohl kaum noch eine Anforderung an Videomanagementlösungen, die von Mobotix nicht abgedeckt werden könnte – unabhängig von Größe, Komplexität oder Anforderungen an Cybersicherheit“, betont Christian Heller,  Mobotix Vice President Sales Europe North/Central.

Besonders praxisnah und interessant dürfte es werden, wenn die neuen Kameramodelle und ihre Features live vorgeführt werden. Ob M73 und S74 oder Q71 und D71 – die neuen Kameras wurden alle für spezielle Anforderungen entwickelt und können – bestückt mit KI-basierten Apps – die individuellsten Herausforderungen meistern. „Sagen Sie uns ihre Herausforderung und wir programmieren Ihnen Ihre Lösung“, bringt es Heller auf den Punkt. Die Vorstellungen der bereits verfügbaren Apps, Irisity, MxAnalytics AI oder ColorRecognition sowie die Möglichkeit, über die Mobotix Tochter Vaxtor gänzlich neue App-Lösungen programmieren zu lassen, zeigen die ganze Bandbreite von App-bestückten Mobotix-Kameras.

Roadshow Highlight: Die VdS anerkannten Mobotix Brandschutz-Kameras

Schon jetzt zeigt sich an der Resonanz der Anmeldungen, dass die VdS-Anerkennung verschiedener Mobotix M16 Thermalkamera-Modelle ein Highlight der Roadshow wird. „Wir haben die bereits sehr ausgereifte Technik, die sich im Einsatz zum Brandschutz vielfach bewährt hat, von der VdS Schadenverhütung GmbH, Europas größtem Institut für Unternehmenssicherheit, anerkennen lassen, was unseren Kunden versichert, dass sie die bestmögliche Lösung zum Brandschutz einsetzen und dass eine schnelle und unkomplizierte Regulierung gewährleistet ist, sollte es dennoch zu einem Schadensfall kommen. Zudem wird häufig durch den Einsatz VdS-anerkannter Produkte ein Rabatt auf die Versicherungsprämie gewährt“, erläutert Heller.

Mobotix Hub oder Mobotix Cloud? Nach der Roadshow weiß jeder Teilnehmer, welches Videomanagementsystem für welches Projekt am besten zum Einsatz kommt.

„Verdeutlicht werden die ganzen Inhalte durch Live-Präsentationen unserer Partner, die mit den gezeigten Kameras, Apps und VMSs bereits reale Kundenprojekte erfolgreich realisiert haben“, so Heller.

Anmeldungen zur Mobotix-Roadshow sind hier möglich.

Kontakt

*Mobotix AG

Kaiserstraße
67722 Langmeil
Deutschland

+49 6302 9816 0
+49 6302 9816 190