01.05.2007
News

Marcus Evans: Fachkongress zum Thema E-Mail Risk Management

Marcus Evans: Fachkongress zum Thema E-Mail Risk Management. Marcus Evans veranstaltet am 25. und 26. Juni 2007 in Köln einen Fachkongress rund um die Themen E-Mail Risk Management, Sicherheit, Archivierung und Compliance. Die Tagung richtet sich an Leiter IT-und E-Mail Sicherheit, IT Auditoren, CIOs, CISOs, sowie an Leiter der Fachabteilungen Steuern, Rechnungswesen und an Koordinatoren der Betriebsprüfung.

E-Mail Archivierung gewinnt immer mehr an Bedeutung. Angesichts neuer gesetzlicher Vorschriften wie den GDPdU in Deutschland oder dem Sarbanes-Oxley-Act in den USA, sind Unternehmen verpflichtet, geschäftsrelevante E-Mails über bestimmte Zeiträume aufzubewahren, was die Speicherkosten in die Höhe treibt.

Eine lückenlose E-Mail-Archivierung ist nicht nur bei Betriebsprüfungen, sondern darüber hinaus auch bei Streitfällen notwendig. Während der zweitägigen Vortragsreihe werden Praxisberichte von marktführenden Unternehmen aus der Kreditwirtschaft und der Industrie präsentiert und alle Aspekte einer risikobewussten und revisionssicheren Archivierung behandelt.

Experten diskutieren unter anderem, wie E-Mail Sicherheit in eine ganzheitliche IT Security Policy eingebettet werden kann und wie die Anforderungen unterschiedlicher Fachabteilungen an Sicherheit, Verfügbarkeit und Benutzerfreundlichkeit miteinander vereinbart werden können.

Durch Praxisbeispiele erhalten die Teilnehmer Lösungsansätze zur Senkung der Speicher- und Prozesskosten sowie einen Leitfaden zur Erfüllung der GDPdU und HGB Richtlinien. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auch auf das Thema Mitarbeitersensibilisierung gelegt. Da sich diese als kritischer Erfolgsfaktor in der Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen erwiesen hat, werden Ansätze zur Gestaltung und Erfolgmessung von Awareness Kampagnen präsentiert.

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.