01.03.2018
News

Intel SGX-Erweiterung kann eine neue Sicherheitslösung von Wibu-Systems nutzen

CodeMeter bietet sicheres Speichern für native SGX-Enklaven

Wibu-Systems, Spezialist für Softwareschutz, Lizenzierung und Security für Embedded-Geräte, hat erfolgreich den Aktivierungsprozess der Intel Software Guard Extension (Intel SGX) für CodeMeter auf Windows bestanden.

Intel SGX ist eine Architekturerweiterung, um Programmcode und Daten vor Offenlegung und Manipulation besser zu schützen. Softwareentwickler, die das Intel SGX-Entwicklungspaket einsetzen, können ihre Binärdaten in speziellen, vor Ausführung geschützten Speicherbereichen, den sogenannten Enklaven, ablegen. Die Befehlssätze arbeiten mit der sechsten, siebten und achten Generation des Intel Core-Prozessors und mit Intel Xeon E3-Prozessoren.

Diese Enklave kann CodeMeter nutzen, so dass Softwarehersteller nicht nur von einem versteckten Bereich profitieren, in den sie geheime Daten hinterlegen können, sondern gerade die Bindungserweiterung in der Enklave ausführen können, also in einem sicheren Speicherbereich auf dem Gerät. Das Ergebnis ist, dass der Programmcode nicht im Speicher verändert oder debuggt werden kann und auch der Speicher selbst ist geschützt.

Wibu-Systems zählt bereits durch die Integration von CodeMeter in das Echtzeitbetriebssystem VxWorks von Wind River zur „IoT Solutions Alliance“ von Intel, gehört weltweit zu den ersten Anbietern von Intel SGX-Lösungen für Geschäftskunden und plant, ergänzend zum Schutz unter Windows diesen für Linux und die Cloud bereit zu stellen.

 

Kontaktieren

Wibu Systems AG
Rüppurrer Str. 54
76137 Karlsruhe
Telefon: +49 721 93172 0
Telefax: +49 721 93172 22

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.