News

Hymer verzeichnet 2015 deutliches Umsatzplus

27.02.2016 - In den drei Unternehmenssparten Steigtechnik Serienprodukte, Steigtechnik Sonderkonstruktionen sowie Fahrzeugtechnik erzielte der Steigtechnikproduzent Hymer-Leichtmetallbau im ver...

In den drei Unternehmenssparten Steigtechnik Serienprodukte, Steigtechnik Sonderkonstruktionen sowie Fahrzeugtechnik erzielte der Steigtechnikproduzent Hymer-Leichtmetallbau im vergangenen Jahr erneut ein deutliches Wachstum.

Mit 49 Millionen Euro lag der Jahresumsatz von Hymer-Leichtmetallbau erneut über dem des Vorjahres. Im Bereich Steigtechnik Serienprodukte punktete das süddeutsche Unternehmen vor allem durch die Einführung neuer Produkte wie dem vielseitig funktionalen Profitritt Multi-Worker oder der Stufenstehleiter 71026 für die Einsatzbereiche Gewerbe, Laden, Büro oder Haushalt.

Zudem konnte der Steigtechnikhersteller mit OBI, einer der führenden Baumarktketten Europas mit rund 500 Märkten in Deutschland, Österreich und Osteuropa, einen weiteren großen Kunden für sein Seriensegment gewinnen. Als Problemlöser und Entwickler von qualitativ hochwertiger, komplexer individueller Steigtechnik überzeugten die Spezialisten auch im Wachstumssegment Sonderkonstruktionen. So fertigte Hymer unter anderem dreidimensional verstellbare Montage- und Arbeitsplattformanlagen für eine große Flugzeugwerft im russischen Irkutsk – nach Aussage der Geschäftsführung ein Großprojekt im sechsstelligen Umsatzbereich.

Im Bereich Fahrzeugtechnik werden Systemkomponenten für Wohnmobile, Caravans, Omnibusse und Kreuzfahrtschiffe entwickelt und produziert. In dieser Sparte trugen vor allem die in der jüngeren Vergangenheit getätigten Investitionen Früchte, wie z.B. 2014 die Eröffnung des über 1.000 Quadratmeter Produktions- und Lagerfläche umfassenden Standorts in Neustadt/Sachsen.

Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen ein Wachstum auf 60 Millionen Euro Umsatz. In der Sparte Steigtechnik Serie wird derzeit an zahlreichen Innovationen und Neuprodukten gearbeitet, die im Laufe des Jahres verfügbar sein werden. Im Bereich Steigtechnik Sonderkonstruktionen zeichnet sich bereits ab, dass weitere Großkunden hinzu gewonnen werden können.

Hymer-Leichtmetallbau steht seit über 50 Jahren für Qualität und langlebige Produkte sowie einen rundum zuverlässigen Service. Das macht das Unternehmen auch als Arbeitgeber attraktiv. Rund 400 Mitarbeiter sind aktuell an den vier Standorten in Wangen im Allgäu, im sächsischen Neustadt, im slowakischen Michalovce sowie beim Tochterunternehmen FarHym in der Türkei für den Aluminiumspezialisten im Einsatz.

 

Kontakt

Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG

Käferhofen 10
88239 Wangen/Allgäu

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!