News

Funkwerk: Betriebsergebnis steigt auf etwa 35 Mio. Euro

22.04.2022 - Trotz Versorgungsengpässe und Covid-19-Pandemie konnte Funkwerk sein Geschäftsjahr sehr erfolgreich abschließen.

Der Funkwerk-Konzern konnte das Geschäftsjahr 2021 trotz der weiterhin spürbaren Auswirkungen der Covid-19-Pandemie und zunehmender Versorgungsengpässe auf den Beschaffungsmärkten sehr erfolgreich abschließen. Auf Basis vorläufiger Zahlen stieg der Umsatz konzernweit auf etwa 122 Mio. Euro (Vorjahr: 98,8 Mio. Euro) und das Betriebsergebnis (EBIT) von 20,4 Mio. Euro auf rund 35 Mio. Euro. Damit wurde die Prognose, die von einem Umsatz zwischen 115 Mio. Euro und 120 Mio. Euro und einem Ergebnisanstieg bei mindestens stabiler Marge ausgegangen war, übertroffen.

Grundlage für die starken Zuwächse war eine Sonderkonjunktur in Deutschland, die zu hohen Umsätzen im Geschäftsbereich Zugfunk führte: Die Bundesregierung unterstützt mit ihrem Zukunftspaket die Verbesserung des Funkempfangs entlang der Schienenwege in Deutschland, wofür eine Modernisierung und Umrüstung der Systeme auf störfeste GSM-R-Komponenten und -Systeme nötig ist. Die daraus resultierenden Aufträge von zahlreichen Eisenbahnverkehrsunternehmen führten nicht nur zu erheblichen Vorzieheffekten und einer kräftigen Ausweitung des Geschäftsvolumens, sondern auch zu einer sehr hohen Auslastung der Kapazitäten bei Funkwerk, wovon insbesondere das Betriebsergebnis profitierte.

In der ersten Jahreshälfte schwächten sich zudem die negativen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie ab, bevor es in den letzten Monaten 2021 durch die schnelle Verbreitung der Omikron-Variante erneut zu Störungen kam. Deutlich zugespitzt hat sich im Jahresverlauf die Situation auf den weltweiten Beschaffungsmärkten. Neben steigenden Einkaufspreisen kam es zunehmend zu Lieferschwierigkeiten, die sich 2022 voraussichtlich fortsetzen. Dennoch konnte der Funkwerk-Konzern, der am Jahresende 2021 insgesamt 467 (Vorjahr: 450) Mitarbeiter beschäftigte, die Versorgung der Kunden im gesamten Jahr weitgehend aufrechterhalten.

Kontakt

*Funkwerk video systeme GmbH

Thomas-Mann-Str. 50
90471 Nürnberg
Deutschland

+49 911 75884 518
+49 911 75884 131