Ejendals erweitert mit Veronika Stingl Kompetenzteam

20.04.2020 -

Als neue Technical Training & Support Managerin bei Ejendals für die Regionen Deutschland, Österreich und Schweiz sieht Veronika Stingl die begleitende, intensive Schulung als entscheidenden Beitrag zur Minimierung von Arbeitsunfällen. Es sollen Schulungskonzepte entwickelt, technisches Know-how vermittelt, über Schutzlösungen für Hände und Füße aufgeklärt und Seminare zu Themen wie Ergonomie, Materialkenntnis, Auswahl Arbeitsschutz, Normen und Prävention gegeben werden, so Veronika Stingl. Die 32-jährige Bayerin setze vor allem auf den direkten Austausch. Nah am Kunden vor Ort, Schnittstelle zwischen Handel und Verkaufsteam, Sprachrohr der Entwicklung auf dem deutschen Markt, damit Bedarfe und Anforderungen in den Entwicklungsabteilungen analysiert werden können.

Das Unternehmen wolle ein starkes, bundesweites Netzwerk aufbauen, das Trends erfasst und Innovationen forciert. Die Erkenntnisse würden regelmäßig für die Zielgruppen aufbereitet. Im Fokus stehe hierbei Ejendals Sicherheitskonzepte mit einem Allround-Safety-Gedanken und Qualitätsprodukten für Hände und Füße. Mittelfristig baue die neue Technical Training & Support Managerin nach schwedischem Vorbild die deutschsprachige Ejendals-Akademie als Fort- und Weiterbildungszentrum sowie Schulungsplattform mit umfassenden Angeboten auf.

Kontakt

ejendals

P.O. Box 7
79321 Leksand
Schweden

0046/247/36000
0046/247/36010