10.08.2012
News

Dorma: Erstmalig eine Milliarde Umsatz erreicht

  • Thomas P. Wagner, Vorsitzender der Dorma-Geschäftsführung (3.v.l.): "Position als Premiumanbieter für Lösungen rund um die Tür gestärkt"Thomas P. Wagner, Vorsitzender der Dorma-Geschäftsführung (3.v.l.): "Position als Premiumanbieter für Lösungen rund um die Tür gestärkt"
  • Thomas P. Wagner, Vorsitzender der Dorma-Geschäftsführung (3.v.l.): "Position als Premiumanbieter für Lösungen rund um die Tür gestärkt"
  • Erstmals mit Milliardenumsatz: Dorma - hier: Firmengebäude mit charakteristischer "Dorma-Krone" in Ennepetal

Zum ersten Mal in der Historie der DORMA Gruppe hat das Unternehmen mit Stammsitz Ennepetal eine Milliarde Euro umgesetzt. Dorma steigerte im Geschäftsjahr 2011/12 (30.06.) nach vorläufigen, noch nicht testierten Angaben seinen konsolidierten Nettoumsatz auf etwas über 1 Milliarde € (Vorjahr: 944,4 Millionen €).

„Mit dem Erreichen der Umsatzmilliarde haben wir einen Meilenstein unseres Wachstumsprogramms 'DORMA 2020' geschafft und unsere Position als Premiumanbieter für Lösungen rund um die Tür gestärkt", sagte Thomas P. Wagner, Vorsitzender der DORMA Geschäftsführung. „Unsere Strategie, ganzheitliche Zutrittslösungen anzubieten, geht voll auf und wir sehen vor allem in den Emerging Markets ein riesiges Potential. Gleichzeitig müssen wir die volatilen Märkte flexibel bedienen und die globale Wettbewerbsfähigkeit unserer Produkte weiter steigern."

Der neue Umsatzrekord unterstreicht auch den Erfolg des Wachstumsprogramms "DORMA 2020". Mit dem Programm strebt das Unternehmen an, seinen Umsatz bis zum Jahr 2020 auf zwei Milliarden Euro zu steigern und seine Mitarbeiterzahl auf rund 10.000 Mitarbeiter zu erhöhen. Dabei verfolgt DORMA das Ziel, seine Präsenz auf 80 Länder weltweit auszudehnen.

„Die strategische Neuausrichtung von DORMA in den vergangenen zwei Jahren war ein guter und wichtiger Schritt. Damit verfügen wir über eine solide Ausgangsbasis für nachhaltige Erfolge in der Zukunft", sagt Karl-Rudolf Mankel, Geschäftsführender Gesellschafter von DORMA.

Zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren im vergangenen Geschäftsjahr zählen der Ausbau der internationalen Präsenz von DORMA in strategisch wichtigen Märkten sowie die Erschließung neuer Absatzgebiete. So gründete DORMA beispielsweise Joint Ventures mit Rafi Shapira in Israel und TC Intelligent Lock in China. Mit neuen DORMA-Niederlassungen in Ghana, Kenia und Katar sowie der Akquisition von Unternehmen in den USA, Australien und Korea konnte das Unternehmen seine Marktposition in wichtigen Märkten ausbauen. Insgesamt ist die DORMA Gruppe nun in mehr als 50 Ländern weltweit vertreten.

Die Bilanzkennzahlen veröffentlicht die DORMA Gruppe auf ihrer im Herbst 2012 stattfindenden Bilanzpressekonferenz.

 

Kontaktieren

Dorma GmbH & Co. KG
Dorma-Platz 1
58256 Ennepetal
Telefon: 02333/793-5660
Telefax: 02333/793-495

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.