Security

Die Light + Building Autumn Edition zeigt Lösungen für ein sicheres Zuhause

05.07.2022 - „My home is my castle“ – nicht umsonst gibt es diesen englischen Spruch. Zuhause, aber auch in Gewerbebauten oder am Arbeitsplatz, möchte man sich sicher und geschützt fühlen.

Messe Frankfurt Juli 2022
Die Light + Building Autumn Edition findet vom 2. bis 6. Oktober 2022 in Frankfurt am Main statt. Im Fokus stehen intelligente und vernetzte Lösungen, zukunftsweisende Technologien und aktuelle Designtrends. Erstmals bringt der internationale Treffpunkt alle Teilnehmenden auch digital zusammen (Foto: Messe Frankfurt)

 

Ob Zutrittsbeschränkungen, Videoüberwachung, Brand- oder Datenschutz – die Ansprüche an integrierte Sicherheitstechnik steigen im Gebäude der Zukunft.

Auf der Light + Building Autumn Edition (2. - 6. Oktober 2022) wird „Vernetzung + Sicherheit“ deshalb eines der Top-Themen sein. Im Smart Home und in Smart Buildings ist die gewerkeübergreifende Systemtechnik die Basis für die Vernetzung aller Komponenten und Anwendungen – hier spielt die Sicherheitstechnik eine zentrale Rolle.

Intersec Building und Intersec Forum
Als integraler Bestandteil der internationalen Leitmesse Light + Building zeigen im Angebotsbereich Intersec Building (2. - 6.10.2022) die Aussteller ihre Innovationen rund um die Sicherheit von Haus und Gebäuden auf dem Frankfurter Messegelände. Im Kontext von Licht, Elektrotechnik sowie Haus- und Gebäudeautomation ist Intersec Building deshalb die Plattform für vernetzte Sicherheitstechnik.

Ergänzt wird das Angebot um das Intersec Forum. Die Fachkonferenz für vernetzte Sicherheitstechnik (03.-06.10.2022) begleitet das Angebot der Aussteller aus diesem Bereich und bildet den branchenübergreifenden Experten-Treff und wichtigen Networking-Termin für all diejenigen, die gebäudetechnische Anlagen planen, betreiben und entwickeln. Den Besucher erwarten Fachvorträge, Diskussionsrunden und Ausstellerpräsentationen rund um das Thema Sicherheit von Gebäuden.

Die Konferenzschwerpunkte
Der Themenschwerpunkt an Tag Eins liegt ganz auf der Semantischen Interoperabilität, also wie Security-Anwendungen, Gebäudeautomationssysteme und Kommunikationsanlagen miteinander interagieren und somit zusammen funktionieren.

Der zweite Konferenztag beschäftigt sich mit Videotechnologie und künstlicher Intelligenz. Hierbei geht es zum Beispiel um die Steuerung von Menschenströmen in Echtzeit.

Schwerpunktthemen an Tag Drei sind Zutrittskontrollen, Alarmsysteme und Rufanlagen. Fingerabdruck, Iris-Scan oder Stimmerkennung machen als biometrische Merkmale bereits Bezahlvorgänge sicherer und sind damit wie geschaffen für gesteuerte Zutrittskontrolle von Gebäuden.

Brandschutz bildet den Abschluss der Vortrags- und Diskussionsreihe. Schwerpunkt auch hier: Wie kann digitale Assistenz die Maßnahmen des Brandschutzes verbessern?

Alle Informationen zum Programm des Intersec Forums sind hier verfügbar.

Dieses umfassende Angebot macht die Light + Building Autumn Edition zum Pflichttermin für alle, die sich mit moderner Licht- und Gebäudetechnik beschäftigen.

In einem Ticket zur Light + Building Autumn Edition 2022 ist der Eintritt zum Intersec Forum inbegriffen.

Kontakt

*Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt
Deutschland

+49 69 7575 0
+49 69 7575 6607