19.03.2020
News

Connect’DX von Genetec: Virtuelle Messe für Sicherheit

Auf der Connect’DX vom 20.-22. April 2020 werden Experten von Genetec via Livestream über aktuelle Sicherheitsthemen diskutieren und neueste Lösungen des Unternehmens für physische Sicherheit präsentieren. Die virtuelle Messe richtet sich an Sicherheitsexperten, Journalisten und Kunden weltweit. Die Anmeldung ist ab sofort über die Genetec-Website möglich.

Genetec, Technologie-Anbieter für zentrales Sicherheitsmanagement, öffentliche Sicherheit und Business Intelligence, startet mit der Connect’DX ein neues Veranstaltungsformat für Sicherheitsexperten weltweit. Die virtuelle Live-Messe soll den direkten Austausch zwischen Sicherheitsverantwortlichen, Genetec-Produktspezialisten und Branchen-Experten fördern, der aktuell durch die Verschiebung großer Präsenz-Branchenveranstaltungen wie der Light + Building, der ISC West oder der IFSEC aufgrund von COVID-19 eingeschränkt ist. Das dreitägige Event wird weltweit via Livestream übertragen.

„Im April gehen wir einen innovativen neuen Weg, um uns mit Sicherheitsexperten weltweit auszutauschen und unsere Lösungen zu präsentieren. Auch wenn wir das lieber persönlich jeweils vor Ort getan hätten, freuen wir uns sehr darauf, mit der Connect’DX Branchenteilnehmer zusammenzubringen“, sagt Andrew Elvish von Genetec. „Wir werden unser Lösungsportfolio für die physische Sicherheit präsentieren, wichtige Trends und Technologien der Branche diskutieren und einen Einblick geben, an was unsere Produktteams derzeit arbeiten.“

Die Agenda der Connect’DX wird verschiedene Themenschwerpunkte umfassen: Zum einen werden wichtige Trends und Technologien der Sicherheitsbranche diskutiert, hinzu kommen Keynote-Präsentationen von Branchen-Experten, unter anderem von Genetec-CEO Pierre Racz. Live-Demos zu Genetec Produkten sowie Q&A-Sessions mit den Produktteams erweitern das Programm. Mit Podiumsdiskussionen zu Branchenthemen wie Datenschutz, Cybersicherheit und Sicherheit aus der Cloud sowie kostenlosen Produktschulungen durch das Genetec-Trainingsteam wird die virtuelle Messe abgerundet.

Aufgrund der unterschiedlichen Zeitzonen werden einzelne Agenda-Punkte aufgezeichnet und registrierten Teilnehmer auf Wunsch im Nachgang zur Verfügung gestellt werden.

Alle aktuellen Informationen zur Connect’DX und weitere Details zur Anmeldung erhalten Interessierte auf Genetecs Website.

Kontaktieren

Genetec Inc.
2280 Alfred-Nobel Blvd., Suite 400
Saint-Laurent,QC H4S 2A4
Canada
Telefon: +1 514 332 4000
Telefax: +1 514 3321692
Genetec Deutschland GmbH
De-Saint-Exupéry-Straße 10
60549 Frankfurt
Deutschland
Telefon: +49 211 13866 575
Telefax: +49 211 13866 77

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.