22.03.2013
News

Bundesinnenminister Friedrich will Feuerwehren stärken

  • Dr. Hans-Peter Friedrich überreicht DFV-Präsident Hans-Peter Kröger die Ehrennadel des THW. (Foto: Rico Thumser/DFV)Dr. Hans-Peter Friedrich überreicht DFV-Präsident Hans-Peter Kröger die Ehrennadel des THW. (Foto: Rico Thumser/DFV)

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich war zu Gast beim Parlamentarischen Abend der deutschen Feuerwehren.

In seiner Rede hob er die zentrale Bedeutung der Feuerwehren für den Bevölkerungsschutz in Deutschland hervor. "Die Feuerwehren mit ihren Einsatzkräften vor Ort sind für uns unverzichtbar. Ihre Einsatzroutine, Einsatzorganisation und belastbare Führungsstrukturen machen sie zu einem wichtigen Partner für alle anderen Akteure", so der Bundesinnenminister. Diese Basis zu stärken sei ihm ein persönliches Anliegen.

So hat die Bundesregierung ein Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes vorgelegt, das viele Erleichterungen für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer enthält wie beispielsweise eine Erhöhung der Übungsleiterpauschale.

Das Bundesinnenministerium hat sich auch erfolgreich dafür eingesetzt, dass Führungszeugnisse, die für ein Ehrenamt benötigt werden, immer gebührenfrei ausgestellt werden. Auf EU-Ebene hat der Bund erreicht, dass dort keine Änderung der EU-Arbeitszeitrichtlinie zu Lasten ehrenamtlicher Einsatzkräfte geplant wird.

Außerdem unterstützt der Bund den Katastrophenschutz der Länder insbesondere mit zusätzlichen Ausbildungsmöglichkeiten an seiner Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) in Ahrweiler und mit ergänzender Fahrzeugausstattung für den Katastrophenschutz. Das kommt auch Feuerwehren und Hilfsorganisationen zugute.

Veranstaltungstipp: vfdb-Jahrestagung

 

 

Kontaktieren

vfdb - Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.
Postfach 4967
48028 Münster
Telefon: +49 251 3112 1604
BMI - Bundesministerium des Innern
Alt-Moabit 101D
10559 Berlin
Germany
Telefon: +49 30 18681 0
Telefax: +49 30 18681 2926

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.