06.08.2018
News

Bosch beliefert Safer Runnymede mit integriertem Videoüberwachungssystem

Britische Bezirksverwaltung erhöht öffentliche Sicherheit im Großraum London

Der britische Bezirk Runnymede liegt eine Autostunde von London entfernt und gehört mit seinen rund 80.000 Einwohnern zum Landkreis Surrey. Runnymede zählt zu den wohlhabendsten Gemeinden im Londoner Einzugsgebiet und ist Standort für einige der teuersten Immobilien im ganzen Land. Zur Steigerung der öffentlichen Sicherheit beauftragte die Bezirksverwaltung einen privaten Dienstleister, Safer Runnymede. In Zusammenarbeit mit dem Systemintegrator Central Security Systems installierten die Experten eine einheitliche Plattform für Sicherheit im öffentlichen Raum sowie zur Gewährleistung der privaten Sicherheit, etwa im Bereich Altenpflege.

Heute kontrolliert Safer Runnymede alle angeschlossenen Sicherheitssysteme über einen zentralen Kontrollraum in der Stadt Addlestone, wo ein dreiköpfiges Sicherheitsteam die Videobilder der über 500 Sicherheitskameras in verschiedenen Bezirken innerhalb von Surrey überwacht. Neben öffentlichen Straßen sichert das flexible System auch rund um die Uhr Schulen, Krankenhäuser und andere öffentliche Gebäude. In der Verkehrsüberwachung, Verbrechensverhütung sowie Beweisfindung nach Straftaten hat sich das moderne Videosystem bereits bewährt. Aber bis es soweit war, mussten viele Einzelsysteme zusammengeführt werden.

Ursprünglich bestand das Videoüberwachungssystem aus Geräten unterschiedlicher Hersteller, unter anderem auch von Bosch, vernetzt über eine Bosch Video Recording Management (VRM) Lösung. Aber angesichts der verschiedenen Gerätestandards erwiesen sich Updates oder Auswechslung von Komponenten als zeitaufwendig. Also suchte der Dienstleister Safer Runnymede nach einer ausbaufähigen und zukunftssicheren Lösung. Bosch erhielt den Zuschlag zur Installation einer vollständig IP-basierten Kamera-Architektur auf einheitlicher Software-Plattform.  

Das bestehende System von Safer Runnymede umfasste bereits eine Monitorwand von Bosch sowie Encoder, Kameras und Speichergeräte. Dieses bestehende System konnten die Systemintegratoren komplett in eine neue, erweiterte Komplettlösung von Bosch überführen.

Heute kombiniert das System hochauflösende Autodome IP 4000 und IP 7000 Kameras, schwenkbare MIC IP 7000 Kameras und feststehende Flexidome IP 7000 Kameras von Bosch und Drittanbietern sowie Encodern, Decodern und DIVAR IP 3000, 5000, 6000 und 7000 Aufzeichnungsgeräte. Durch die Integration dieser Komponenten über das Bosch Video Management System (BVMS) gelang Runnymede als eine der ersten Bezirksverwaltungen der Umstieg auf ein komplett IP-basiertes Sicherheitssystem.

Seit Inbetriebnahme nutzt der Sicherheitsdienstleister Safer Runnymede die Vorzüge der hervorragenden Bildqualität der neuen IP-Videoüberwachungs-Kameras ohne hierzu die bestehenden Analog-Kameras und Komponenten ersetzen zu müssen. Das Ergebnis ist ein ebenso robustes wie leicht erweiterbares System bei merklich reduzierten Betriebskosten. Zusätzlich nutzt der Kunde die Flexibilität der Bosch-Lösung durch eine selbst konfigurierte mobile Überwachungskamera zum Einsatz an entlegenen Orten. Installiert in einem von Central Security Systems entwickelten Gehäuse sendet eine Autodome IP 4000 Kamera Video-Streams über das 4G-Mobilfunknetz und alarmiert den Kontrollraum per SMS bei Zwischenfällen, etwa illegalem Abladen von Müll.

Der Umstieg von einem analogen System auf ein integriertes IP-Netzwerk, das mittels BVMS (Bosch Video Management System) verwaltet wird, hat sich als vorausschauende Entscheidung erwiesen: „Die flexible Gestaltung und Bedienung des Systems unterstützt uns als Dienstleister darin, einen umfassenden Service zu bieten. Wir können fundiertere Geschäftsentscheidungen treffen und uns dynamischer und konkurrenzfähiger auf dem Markt für Videoüberwachung positionieren“, sagt Les Bygrave von Safer Runnymede.
 

 

Kontaktieren

Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Robert-Bosch-Ring 5
85630 Grasbrunn
Germany
Telefon: +49 89 6290 1647
Telefax: +49 89 6290 281647

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.