23.04.2019
News

BDSW: Cornelia Okpara feiert 25-jähriges Verbandsjubiläum

Seit 25 Jahren ist Rechtsanwältin Cornelia Okpara, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft (BDSW), für den Verband tätig. Die verheiratete Mutter von zwei Kindern nahm am 15. April 1994 als Assistentin des Hauptgeschäftsführers ihre Tätigkeit im Verband auf und wurde im Laufe der Jahre stellvertretende Geschäftsführerin, dann Geschäftsführerin und im Juni 2013 vom Präsidium zur stellvertretenden Hauptgeschäftsführerin ernannt.     

Cornelia Okpara sei ein Glücksgriff für den Verband. Sie vereine großen juristischen Sachverstand mit diplomatischem Geschick, aber auch der notwendigen Durchsetzungskraft, so Dr. Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des BDSW. Diese Eigenschaften seien gerade im Verbandsgeschäft, mit teilweise äußerst heterogenen Interessen der Mitgliedsunternehmen, von großer Bedeutung. Frau Okpara habe die Verbandsarbeit in der Sicherheitswirtschaft im letzten Vierteljahrhundert maßgeblich – besonders in der Tarifarbeit – mitgestaltet, so Olschok.

Okpara betreut die Landesgruppen Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und ist die zuständige Geschäftsführerin für die Fachausschüsse Energiewirtschaft und Bundeswehr. Über viele Jahre hatte sie die Verantwortung für den Fachverband Aviation im BDSW. Folgerichtig sei sie im August 2017 auch zur alleinigen Geschäftsführerin des neu gegründeten Bundesverbandes der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) bestellt worden. Frau Okpara gestalte in ihrem Zuständigkeitsbereich, gemeinsam mit den Vorsitzenden und den Tarifkommissionen, maßgeblich die Tarifpolitik und damit die Arbeitsbedingungen von über 100.000 Beschäftigten, sagte Olschok abschließend.

Kontaktieren

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft
Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Germany
Telefon: +49 6172 9480 50
Telefax: +49 6172 458580

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.