News

Barox erhält Zertifizierung

27.01.2020 - Barox hat erfolgreich ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO 27001 implementiert. Jetzt ist der Hersteller von IT-Switchen für Videonetzwerke dafür durch eine...

Barox hat erfolgreich ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach ISO 27001 implementiert. Jetzt ist der Hersteller von IT-Switchen für Videonetzwerke dafür durch eine unabhängige Prüfstelle zertifiziert worden. Cybersecurity sowie die sichere Kommunikation über sensible Daten haben für das Unternehmen oberste Priorität. Die ISO 27001 legt die Anforderungen für Einrichtung, Umsetzung und ständige Verbesserung eines dokumentierten ISMS fest. Dabei sind die Bedürfnisse aller beteiligten Parteien gleichermaßen wichtig. Außerdem werden die geltenden gesetzlichen und behördlichen Anforderungen berücksichtigt. Entsprechende Sicherheitsmechanismen schützen interne Informationen, beispielsweise über Produkte und Verkaufszahlen. Auch Daten von Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten fallen darunter, sowie Informationen zur Produktsicherheit.

Produktsicherheit ist dabei ein wichtiger Aspekt. Sowohl die Produkteigenschaften selbst, als auch die Kommunikation von produkt- und projektspezifischen Parametern und Vorgängen unterliegen der Pflicht zum sicheren und verantwortungsbewussten Umgang. Dies bezieht den gesamten Prozess von der Herstellung bis zur Auslieferung der Produkte inklusive des physikalischen Transports und der Lagerung der Produkte mit ein. Regelmäßige Schulungen sensibilisieren die Mitarbeiter noch mehr für das Thema Informationssicherheit. Aber auch bei Kunden-Workshops zur Bedienung der Switche nimmt das Thema Cybersecurity immer mehr Raum ein.

 

Kontakt

Barox Kommunikation GmbH

Weiler Str. 7
79540 Lörrach