11.11.2019
News

Baramundi: Fachkräfte früh finden und fördern

Die Digitalunternehmen Baramundi Software, Team23 und Xitaso unterstützen das Augsburger Holbein-Gymnasium bei der Berufsorientierung seiner Schüler mit Angeboten zu Schülerpraktika, Tagen der offenen Tür und Fortbildungen für Lehrer. Das Projekt ist Teil von insgesamt 300 von der IHK initiierten Schulpartnerschaften in Bayerisch-Schwaben. Im Zuge der von der IHK Schwaben vermittelten Schulpartnerschaften wurden jetzt die Verträge zwischen dem Holbein Gymnasium Augsburg und den drei Digitalunternehmen unterschrieben. Das Projekt sei ein herausragendes Beispiel für die Gewinnung von Fachkräften, so Karolina Trautner, Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales. Ziel des Projektes ist es, Schüler bei der Berufsorientierung zu unterstützen und Kontakt zwischen den zukünftigen Fachkräften und den regionalen Unternehmen zu schaffen. Diese Partnerschaft sei für alle eine Win-win-Situation: Die Schüler erhielten einen realistischen Einblick in die moderne Arbeitswelt, würden erste Kontakte auf dem Arbeitsmarkt gewinnen und blieben den Unternehmen in der Region als zukünftige Fachkräfte erhalten, so CFO Sascha Kellermann bei der Unterzeichnung für Baramundi.

Kontaktieren

Baramundi Software AG
Beim Glaspalast 1
86153 Augsburg
Telefon: +49 821 56708 0
Telefax: +49 821 56708 19

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.