05.12.2018
News

Bachelor-Studiengang „Sicherheitsmanagement“ an der TH Deggendorf

Infoveranstaltung zum Studiengang am 11. Dezember 2018

Zum Sommersemester 2019 startet an der TH Deggendorf der Bachelor-Studiengang „Sicherheitsmanagement“. Der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) e.V. hat den berufsbegleitenden Studiengang initiiert. Anmeldung ab jetzt möglich.

Für alle, die im Bereich der Sicherheit tätig sind, oder sich für diesen Berufszweig interessieren, gibt es ab dem Sommersemester 2019 ein neues und einzigartiges Weiterbildungsangebot in Bayern: Der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang „Sicherheitsmanagement“ an der TH Deggendorf bietet eine Qualifizierung für gehobene Tätigkeiten.

„Die Anforderungen in der Sicherheitsbranche werden zunehmend komplexer und der Bedarf an qualifizierten, unternehmerisch denkenden Mitarbeitern im Sicherheitsbereich nimmt entsprechend zu,“ sagt Caroline Eder, Geschäftsführerin des BVSW. „Der BVSW hat den Studiengang zusammen mit der TH Deggendorf konzipiert, um die dringend benötigten Fachkräfte genau nach den Anforderungen der Unternehmen auszubilden. Gleichzeitig bietet der Studiengang Mitarbeitern in der Sicherheitsbranche eine einzigartige berufliche Perspektive.“

Der neunsemestrige Regelstudiengang richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die bereits eine Ausbildung im Sicherheitsbereich absolviert haben und beruflich in diesem Aufgabengebiet beschäftigt sind, eine gleichwertige Ausbildung nachweisen können, oder die Schullaufbahn mit Abitur oder Fachabitur abgeschlossen haben und neu einsteigen möchten.

Betriebswirtschaftliche und sicherheitsrelevante Inhalte werden gleichgewichtig behandelt: Die Studierenden erhalten eine breite Grundlagenqualifikation in den Disziplinen Forschungsmethoden, Funktionen der Betriebswirtschaftslehre, IT-Management sowie sicherheitsrelevante Qualifikationen, wie Konzernsicherheit, Krisen- und Sicherheitsmanagement, Kriminalität, Recht und Verkehrssicherheit. Im siebten und achten Semester ist ein Praktikum vorgesehen, bei dem eine studienrelevante Berufserfahrung auch angerechnet werden kann. Die Vorlesungen werden sowohl von Professoren als auch von Lehrbeauftragten aus der freien Wirtschaft gehalten, was einen hohen Praxisbezug garantiert.

Die Absolventen des Studiengangs können aufgrund der fachübergreifenden Kenntnisse komplexe Herausforderungen in der Sicherheit erkennen, bewerten und zu einer Lösung beitragen.

Der Studiengang ermöglicht eine Vielzahl beruflicher Perspektiven in den Sicherheitsabteilungen von Unternehmen und Verbänden sowie in beratender Tätigkeit, beispielsweise in Unternehmensberatungen.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich bis zum 15. Januar 2019 und darüber hinaus unter: https://www.th-deg.de/de/weiterbildung/bachelorstudiengaenge/sm-b

Am Dienstag, den 11. Dezember 2018 um 18:00 Uhr findet die nächste Informationsveranstaltung am Weiterbildungszentrum der Technischen Hochschule Deggendorf statt: ITC 2, Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf

 

Kontaktieren

BVSW Bayerischer Verband f.Sicherheit in der Wirtschaft e.V.
Albrechtstr. 14
80636 München
Telefon: +49 89 357483 0
Telefax: +49 89 357483 35

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.