07.09.2017
News

Aus HB Schutzbekleidung wird HB Protective Wear

In diesem Jahr feiert der PSA-Spezialist HB sein 65-jähriges Jubiläum. Das Jubiläum wurde zum Anlass genommen, die erfolgreiche Entwicklung und Marktposition konsequent nach außen sichtbar zu machen. HB hat sein Logo erneuert und sich dabei – als Sinnbild für persönlichen und zuverlässigen Schutz – von der Grünen Meeresschildkröte inspirieren lassen, die das Unternehmen seit Jahren mit einer Umweltinitiative zur Arterhaltung unterstützt.

Auch wurde der Name Tempex (Produktsegmente Kälte-, Hitze- und Warn-&Wetterschutz) als Beleg für dazugewonnene Stärke in das Logo integriert und das gesamte Corporate Design dem neuen Markenzeichen angepasst: Von der Geschäftsausstattung über den Messeauftritt bis zum Katalog- und Webdesign – alles ist neu. Und vor allem hat HB darüber hinaus seinen Namen modifiziert: Aus HB Schutzbekleidung wird HB Protective Wear.

Firmeninhaber Klaus Berthold und Sohn des Gründers Herbert Berthold, begründet diese Schritte so: „Mit unserem neuen Auftritt unterstreichen wir unseren Anspruch, den Bedürfnissen unserer – auch zunehmend internationalen – Kunden mit einem noch umfangreicheren und individuelleren Angebot an Schutzausrüstung Rechnung zu tragen. Nicht aus dem Blick verlieren werden wir dabei die bewährten unternehmerischen Werte und unsere Qualitätsrichtlinien, die HB in den zurückliegenden 65 Jahren groß gemacht haben und bis heute unser nachhaltiges Wachstum begründen.“

HB Protective Wear auf der A+A 2017: Halle 4, Stand D 05

 

Kontaktieren

HB Protective Wear GmbH & Co.KG
Maischeider Str. 19
56584 Thalhausen
Telefon: 02639/8309-0
Telefax: 02639/8309-99

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.