Safety

Anders Carlsson wird neuer CEO von Ejendals

Wechsel an der Führungsspitze bei Ejendals

11.10.2021 - Mit Wirkung zum 15. September 2021 hat Ejendals Anders Carlsson zum neuen CEO des Unternehmens ernannt.

Carlsson tritt die Nachfolge von Fredrik Sand an, der sechs Jahre erfolgreich die Unternehmensführung verantwortet hat und sich nun internen neuen Herausforderungen stellt. „Wir danken Fredrik Sand für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute. Mit Anders Carlsson haben wir eine herausragende und erfahrene Führungspersönlichkeit für Ejendals gewinnen können“, erklärt Marcus Ejendal.

Anders Carlsson war in vorheriger Position CEO der AQ Group, internationaler Fertigungskonzern für Automation, Schaltschränke und Systemprodukte für die Industrie an 40 Standorten, und dotiert an der Nasdaq Mid Cap in Stockholm. Davor war Carlsson Senior Sales und Marketingmanager für ABB Electrification in Nordeuropa und Mitglied des ABB Sweden Local Executive Forum. Aus seiner langjährigen Berufserfahrung in Führungsverantwortung für weltweite Industriekonzerne, verfügt Carlsson über exzellente Expertise in den Bereichen Fertigung, Planung, F & E und Produktmanagement, einschließlich praktischer Führungserfahrung aus den Bereichen Gesundheit und Sicherheit sowie Nachhaltigkeitsverbesserung. „Wir freuen uns sehr, dass Anders Carlsson die neue Position des Geschäftsführers antritt. Auf Grund seiner beruflichen Qualifikationen und Erfahrungen wird er die wirtschaftliche Entwicklung weiter stärken und die Marktposition erfolgreich ausbauen“, so Marcus Ejendal.

Ejendals Anspruch ist es, durch hochwertige Sicherheitsprodukte für Hände und Füße und konsequente Sicherheitsschulungen, Hand- und Fußverletzungen zu minimieren und einen entscheidenden Beitrag zur Unfallprävention zu leisten. Dies immer in enger Zusammenarbeit und im Austausch mit den Kunden. Carlsson sieht Ejendals als wegweisendes Unternehmen für den Arbeitsschutz: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe. Ejendals hat dank seiner Qualitätsprodukte und seiner kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine führende Rolle in der PSA-Branche. Diese gilt es, mit einer klaren Wachstumsstrategie, innovativen Produkten und nachhaltigen Marktinitiativen weiter auf- und auszubauen. Das erreichen wir gemeinsam, um unsere Version von Null-Verletzungen von Händen und Füßen wieder ein Stück näher zu kommen.“

Kontakt

ejendals

P.O. Box 7
79321 Leksand
Schweden

0046/247/36000
0046/247/36010