Security

Ärmel hoch und los - Zutrittsmanagement für Co-working-Anbieter

04.11.2020 - „Sleeves up!“ – zu deutsch so viel wie „lasst uns die Ärmel hochkrempeln und loslegen“

„Sleeves up!“ – zu deutsch so viel wie „lasst uns die Ärmel hochkrempeln und loslegen“ – heißt ein Anbieter von Serviced Offices, Co-working-Arbeitsplätzen und Meetingräumen mit zwölf Standorten in Städten wie Frankfurt, Darmstadt und Hannover. In Wirtschaftshotspots wie diesen bietet das Unternehmen modernen Arbeitsraum einschließlich Büroinfrastruktur. Bei der Zutrittskontrolle setzt es auf AirKey von Evva.

In seinem wachsenden Netzwerk an „Spaces“ bietet der Co-Working-Anbieter „Sleeves up!“ alles, was für produktives Arbeiten benötigt wird – ohne, dass sich der Kunde um den Bürobetrieb und die Bürobewirtschaftung kümmern muss. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Selbstständige und junge Unternehmen. Alle Meetingräume inklusive Präsentationstechnik und Eventflächen stehen auch Externen für Tagungen und Workshops zur Verfügung. Die Buchung erfolgt rein digital, die Registrierung der Zutrittsberechtigung wird per SMS über die AirKey-Online-Verwaltung zugesendet.

Geschäftsführer Sebastian Fuss ist überzeugt von der Idee, die Spaces vielfältig und besonders einfach seinen Kunden zugänglich zu machen: „Wir sind viel mehr als nur reine Vermietung von Räumen, sondern bieten ein umfassendes Paket als Büro-as-a-Service, um in professioneller Atmosphäre fokussiert zu arbeiten. Dabei sind unsere Konditionen flexibel und günstig. Zudem haben unsere Kunden die Möglichkeit, von der Community zu profitieren. Täglich treffen bei uns verschiedenste Branchen zum Austausch aufeinander. Alle geeint durch die Mentalität des Machers, der Dinge anpackt.“

Um der hohen Flexibilität, die Kunden für ihren Arbeitsplatz geboten wird, und der geographischen Verteilung gerecht zu werden, wurde bereits 2019 nach einer ebenso smarten und flexiblen, aber auch zuverlässigen Lösung für die Zutrittskontrolle gesucht, die zentral verwaltet werden kann. Die bestehenden physischen und elektronischen Schließsysteme wurden den Anforderungen nicht mehr gerecht. Im Einsatz ist auch das AirKey-Cloud Interface, um die Buchung in das bestehende System einzubinden. „Wenn ich einen Meetingraum bei Sleeves up! buche, erhalte ich automatisiert meinen Zutritt auf die AirKey App.“

Einfach flexibel Zutritte managen
„Die Vergabe von Zutritten an Smartphones und Medien gleichermaßen, das einfache Versenden von Schlüsseln per Send-a-Key, die Steuerung all dessen über ein einheitliches Cloud-Interface und die Integration in eigene Software mittels API machen AirKey zum verlässlichen Partner“, so Stephan Kohn, Evva-Außendienst und verantwortlich für die Projektierung. „Wir sind der ideale AirKey-Kunde“, so Fuss. „Wir haben eine sehr hohe Zutritts-Fluktuation und benötigten ein DSGVO-konformes und gleichzeitig vom Design und von der Handhabung her robustes Zutrittssystem. Nachdem wir mehrere Anbieter gescreent hatten, haben wir uns nach einem Beratungsgespräch für AirKey entschieden.“

Der Wechsel war sehr einfach und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte, so Fuss weiter. So sind die AirKey-Software und -App kostenlos, die Verwaltung passiert via Keycredits, die flexibel mit einer Flatrate genutzt werden. Verbaut wurde die Schließanlage von Evva-Partnern vor Ort.

Online-Verwaltung einfach smart
Durch die AirKey-Online-Verwaltung besteht jederzeit über ein internetfähiges Endgerät Zugriff auf die Anlage, es können Komponenten und Medien hinzugefügt, Berechtigungen erstellt und geändert oder Sperrungen ausgeführt werden – alles ohne weiteres Zubehör und über das Smartphone möglich. „Unsere Kunden nutzen am liebsten die Möglichkeit des 24/7-Zugangs mittels Smartphones. Aber auch wenn jemand einen Schlüsselanhänger oder eine Karte benötigt, können wir dies ermöglichen.“

Sleeves up! erteilt und entzieht die Zutritte flexibel online. Die Vergabe von Zutrittsrechten und die Verwaltung haben sich dadurch enorm vereinfacht und zur Freude der Kunden beschleunigt. Das Sicherheitsniveau ist viel einfacher aufrechtzuerhalten als mit einem rein mechanischen System, bei dem Schlüssel verloren gehen können oder bei Vertragsende zurückgefordert werden müssen. „Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit der AirKey-Schließanlage an unseren Standorten. Kein anderes System hat sich dermaßen gut an unsere Bedürfnisse angepasst“, so Fuss.

Kontakt

EVVA Sicherheitstechnik GmbH

Höffgeshofweg 30
47807 Krefeld
Deutschland

+49 2151 37 36-0
+49 2151 37 36-5635