06.03.2019
News

Abi-Sicherheitssysteme modernisiert Maschinenpark in der Blechbearbeitung

ABI-Sicherheitssysteme modernisiert seinen Maschinenpark in der Blechbearbeitung mit einer neuen Befestiger-Einpresssystem-Maschine. Mit der Zuverlässigkeit und Energieeffizienz eines vollständig hydraulischen Maschinensystems, zusätzlich ausgestattet mit einem patentierten Sicherheitssystem. Das Modulare-Automatische-Zuführsystem verarbeitet Muttern, Bolzen und Abstandsbolzen.

Die Einpressverbinder-Fügetechnik dient zum halben- oder vollautomatischen Einsetzen und Fügen von Verbindungselementen in Blechteile, deren Bohrungen zuvor hergestellt werden müssen. Das Verfahren ermöglicht ein schnelles Fügen in einer Arbeitsbewegung. Die Einpressverbinder wie Einpressmuttern, -schrauben, -bolzen und -stifte dienen als Hilfsfügeteile zur Herstellung von Schraub- oder Steckverbindungen mit Blechen. Der Fügeprozess ist unabhängig von der Blechoberfläche, erfordert keine Vor- oder Nachbehandlung der Bleche und erzeugt keine thermischen Einflüsse.

 

Kontaktieren

ABI-Sicherheitssysteme GmbH
Sigmaringer Str. 163
72458 Albstadt

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.