Safety

75 Jahre Hailo: Geschäftsführer Jörg Lindemann im Interview

11.10.2022 - Die Leitern mit dem roten Punkt: Lindemann spricht über die verantwortungsvolle Rolle weit über die Steigtechnikbranche hinaus.

In der Nachkriegszeit aus der Not heraus Feldbetten und Wärmflaschen zu entwickeln und gewissermaßen aus den Trümmern zu einem erfolgreichen Unternehmen mit vielen Produktsparten aufzusteigen, ist Hailos Historie. GIT SICHERHEIT blickt im Interview mit Geschäftsführer Jörg Lindemann auf 75 Jahre zurück.

GIT SICHERHEIT: Hailo feiert dieses Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Was war das allererste Produkt? Was sind die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte des Unternehmens?

Jörg Lindemann: Besonders war sicherlich schon die visionäre Gründung des Unternehmens durch Rudolf Loh im Jahr 1947, also in der Nachkriegszeit – Deutschland lag damals in Trümmern. Seine Vision war es, Probleme im Haushalt zu lösen und die Arbeit mit guten Ideen sicher, leichter und schöner zu machen. Die ersten Produkte 1947 waren solche, die nach dem Ende des zweiten Weltkriegs dringend benötigt wurden: Sanitätsmöbel und Feldbetten. Etwas später, 1948 und 1949, kamen Wärmflaschen hinzu – damals noch aus Metall. 1953 wurden die ersten Einbau-Abfallsammler für die Küche produziert – heute ist Hailo Einbautechnik mit seinen innovativen Abfalltrennsystemen Marktführer in Europa.
Die weltweite Erfolgsstory begründete 1960 die Erfindung der ersten Haushaltsleiter aus Aluminium. Bis dahin waren Leitern aus Stahl gefertigt, also schwer und sperrig. In den 80er Jahren setzte Hailo mit der ersten Sprossenleiter mit Niveauausgleich und Multifunktionsfüßen erneut Maßstäbe in der Branche – genau wie mit der jüngsten Innovation, dem Treppenpodest TP1. In den 1980er Jahren begann auch die Entwicklung und Vermarktung von Schachtabdeckungen für die industrielle Verwendung. 1999 wurde daraufhin der Unternehmensbereich Hailo Professional gegründet – ein weiterer Meilenstein unserer Erfolgsgeschichte. Heute statten wir weltweit Bauwerke (wie zum Beispiel Brücken), Gebäude und Türme mit Steig- und Sicherheitstechnik sowie Service-Liften aus.

Pandemie, Lieferengpässe, steigende Kosten und Inflation – die Herausforderungen der aktuellen Zeit sind vielfältig. Wie hat Hailo in den vergangenen 75 Jahren den stetigen Wandel und diverse Widrigkeiten gemeistert? Wie wurde Hailo zu dem erfolgreichen Unternehmen, das es heute ist?

Jörg Lindemann: Wenn ein Unternehmen über eine so lange Zeitspanne erfolgreich ist und in unterschiedlichsten Geschäftsfeldern wächst, hat das gute Gründe: Bei Hailo gehen seit seiner Gründung Vision, Pioniergeist, Innovationsfreude, Qualitätsbewusstsein und soziale Verantwortung Hand in Hand. Und das Wichtigste: ein starker Teamgeist und große Begeisterung der Mitarbeiter, wie sie nur das Umfeld eines Familienunternehmens bieten kann.

 

Vom Klapptritt damals zu ortsfesten Steigleitern heute: Wie kam es zur Gründung des Unternehmensbereichs „Professional“?

Jörg Lindemann: Nachdem Hailo bereits seit den 50er Jahren erfolgreich Haushaltsleitern vertrieb und in den 70er Jahren dann Sprossenleitern für Garten und Hof hinzukamen, war es nur eine Frage der Zeit, sich in dem Segment „Steigen“ weiterzuentwickeln. Die hohe Qualität der Hailo Haushaltsleitern beeindruckte auch Handwerker, die diese für tägliche Arbeitseinsätze immer mehr nutzten. Des Öfteren kamen in den 80er Jahren dann auch Anfragen nach ortsfesten Leitern an Gebäuden und Anlagen sowie nach Absturzsicherungen für den professionellen Einsatz. Hier startete Hailo zunächst mit einem Sortiment an Schachtabdeckungen und Schachtleitern, welches später durch Steigleitern für Gebäude ergänzt wurde. Im Jahr 1999 wurde Hailo Professional als eigenständiger Geschäftsbereich gegründet. Heute ist Hailo Professional ein festes Standbein im Unternehmensgefüge und bedient Industrie, Handwerk und Kommunen mit Steigtechnik, Schacht-Ausrüstungstechnik, Absturzsicherungen und Service-Liften.

 

Was macht Hailo Ihrer Meinung nach besonders?

Jörg Lindemann: Unser Markenzeichen ist der rote Hailo-Punkt. Er steht für höchste Qualität und komfortable Handhabung. Dahinter steckt die Haltung eines verantwortungsvollen Familienunternehmens, eine gleichbleibend hohe Produktqualität mit einfacher Handhabung und hoher Verlässlichkeit sowie nicht zuletzt unser exzellenter Service: reaktionsschnell, kompetent und kundenorientiert. Diese Werte setzen wir in allen Produkten, Geschäftsbereichen und Prozessen um. Das ist unser Anspruch.

 

Wohin geht die Reise für Hailo in den nächsten Jahren? Was ist Ihre Vision?

Jörg Lindemann: Wir planen weiteres Wachstum im In- und Ausland – und das in allen Geschäftsbereichen. Haupttreiber bleibt dabei unsere Innovationspolitik, die sich konkret an den Bedürfnissen unserer Kunden orientiert. Durch intensive Entwicklungsarbeit wollen wir der klare Innovationsführer in den von uns angebotenen Produktkategorien bleiben. Ergänzende, zur Marke passende Geschäftsfelder bleiben dabei immer im Fokus.

Kontakt

*Hailo-Werk Rudolf Loh GmbH & Co.KG

Daimlerstr. 8
35708 Haiger
Deutschland

+ 49 2773/82-0
+49 2773/82-333