News

TAS investiert in Know-how und Arbeitsplätze

03.08.2016 - Das Unternehmen Telefonbau Arthur Schwabe, bekannt unter TAS Sicherheits- und Kommunikationstechnik, baut seinen Standort in Mönchengladbach-Giesenkirchen aus. Geplant ist nicht nu...

Das Unternehmen Telefonbau Arthur Schwabe, bekannt unter TAS Sicherheits- und Kommunikationstechnik, baut seinen Standort in Mönchengladbach-Giesenkirchen aus. Geplant ist nicht nur ein neues Gebäude für Büros sowie Forschung & Entwicklung, sondern auch eine Investition in hoch qualifizierte Arbeitsplätze.

Die Erweiterung ist Ausdruck der erfolgreichen Entwicklung des 1924 gegründeten Unternehmens im deutlich wachsenden Bereich der Sicherheits- und Kommunikationstechnik. Die TAS beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in der Bundesrepublik. Hiervon sind rund 130 Mitarbeiter am Firmensitz in der starken Wirtschaftsregion Niederrhein tätig.

Neues Zentrum für Sicherheits- und Kommunikationstechnik

Für den Auf- und Ausbau der Geschäftsfelder IT-Security und Remote-Services reichen die derzeitigen Kapazitäten nicht aus. Zumal im Neubau nicht nur Büros, sondern auch Räume für den wachsenden Bereich Forschung & Entwicklung entstehen sollen. Geplant ist die "Arthur Schwabe-Akademie", eine Plattform für den Austausch unter Sicherheits- und IT-Experten, Wissenschaftlern, erfahrenen Praktikern und dem interessierten Nachwuchs.

Austausch bringt Entwicklungen voran

Laut Geschäftsführer Frank Lisges spricht vieles für ein Wachstum am Standort Mönchengladbach. „Natürlich haben wir auch über Erweiterungen von Niederlassungen in den Metropolregionen Frankfurt am Main, München, Berlin oder Hamburg nachgedacht. Aber wir haben uns klar für den Standort Mönchengladbach entschieden. Hier verfügen wir über hoch qualifizierte Mitarbeiter, denen wir weder Wechsel des Arbeitsortes noch komplizierte Prozesse durch räumlich voneinander getrennte Fachabteilungen zumuten wollen. Uns ist der schnelle und regelmäßige Dialog unserer Mitarbeiter extrem wichtig. Wir freuen uns daher, auf mehr als 1.200 m² neuer Büro-, Labor- und Seminarflächen unseren Heimatstandort zu verstärken und unseren Mitarbeitern zukunftsweisende Arbeitsplätze anbieten zu können.“

Auch das Hochschulangebot in der Region ist nach Meinung von Lisges hervorragend. Mit Gründung der "Arthur Schwabe Akademie" möchte die TAS junge Hochschulabsolventen gewinnen und fördern. Zudem soll die Kooperation mit Hochschulen intensiviert und fachbezogene Angebote für Nachwuchskräfte entwickelt werden.

Nach kurzfristig zu erwartender Baugenehmigung durch die Stadt Mönchengladbach wird umgehend mit dem Bau begonnen. Das Einzugsdatum ist für Herbst 2017 geplant.

Kontakt

TAS Telefonbau A. Schwabe GmbH & Co. KG

Langmaar 25
41238 Mönchengladbach
Deutschland

+49 2166 858 179
+49 2166 858 150