News

SeeTec auf der Security 2014: Einbindung von Video in Sicherheitskonzepte

02.09.2014 - SeeTec präsentiert auf der Security in Essen gemeinsam mit dem Distributionspartner Allnet auf Stand 217 in Halle 2.0 Innovationen aus dem Bereich VMS. Im Mittelpunkt stehen neue F...

SeeTec präsentiert auf der Security in Essen gemeinsam mit dem Distributionspartner Allnet auf Stand 217 in Halle 2.0 Innovationen aus dem Bereich VMS. Im Mittelpunkt stehen neue Funktionen der aktuellen Software-Version SeeTec Cayuga R4 sowie ein Ausblick auf das im Dezember erscheinende Release R5.

Einen Schwerpunkt bildet die Einbindung des Videosystems in umfassende Sicherheitskonzepte. So wurde insbesondere für Kunden mit großen Bestandssystemen in Filialstrukturen ein standardisiertes, treiberbasiertes Konzept entwickelt, mit dem digitale Bildspeichergeräte in ein SeeTec System integriert werden können. Die DVRs bleiben dabei lokal nutzbar und dienen weiterhin zur Bildaufzeichnung. Zusätzlich reichen sie jedoch Live- und Archivbilder der angeschlossenen Kameras an die SeeTec Software weiter. SeeTec Cayuga kann somit eine übergreifende Verwaltungs- und Visualisierungsplattform für verschiedene Bildquellen bilden.

SeeTec Cayuga R5 verfügt zudem über eine standardisierte Schnittstelle zur Anbindung von Zutrittskontrollsystemen. Ereignisse aus der Zutrittskontrolle können beispielsweise Alarme im SeeTec System auslösen, Zustände (z.B. „Tür offen") können in Lageplänen von SeeTec Cayuga visualisiert werden. Die Lösung vereinfach die Arbeit des Sicherheitspersonals, indem sie alle relevanten Ereignisinformationen direkt im Videomanagement abbildet. Ein treiberbasierter Ansatz ermöglicht die rasche Integration neuer Zutrittskontrollsysteme auch durch Partner.

Security Essen: SeeTec AG Halle 2.0 Stand 217

 

Kontakt

*Qognify GmbH

Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
Deutschland

+49 7251 9290-0
+49 7251 9290-815