News

Security Essen 2008 - "Fire Prevention"

13.01.2012 - Security Essen 2008 - "Fire Prevention". Der zunehmenden Bedeutung des Themas Brandschutz wird die Security Essen 2008 in besonderer Weise gerecht: Erstmals erhalten Anbieter in di...

Security Essen 2008 - "Fire Prevention". Der zunehmenden Bedeutung des Themas Brandschutz wird die Security Essen 2008 in besonderer Weise gerecht: Erstmals erhalten Anbieter in diesem Sicherheits-Segment einen eigenständigen Ausstellungsbereich in einer komplett für sie reservierten Messehalle. Wenn vom 7. – 10. Oktober 2008 die Security als weltweite Sicherheitsfachmesse Nummer 1 in der Messe Essen ihre Tore öffnet, wird die Halle 12 zum zentralen Treffpunkt der Brandschutz-Branche. "Fire Prevention" ist der Titel dieser speziellen Veranstaltung.

Gemeinsam mit dem Bundesverband Technischer Brandschutz e.V. (bvfa), dem 130 führende Unternehmen der einzelnen Brandschutz-Sparten angehören, hat die Messe Essen das Konzept für "Fire Prevention" entwickelt. Kombiniert aus den Bereichen anlagentechnischer Brandschutz, baulicher und mobiler Brandschutz wurde ein attraktives Format entwickelt, das neue Maßstäbe setzt.

Zentrale Anlaufstelle in Messehalle 12, die günstig direkt am Messeeingang Ost liegt, wird der Gemeinschaftsstand des Bundesverbandes Technischer Brandschutz sein. Ein Forum in unmittelbarer Nähe ihre Stände bietet den Ausstellern der Halle 12 die Möglichkeit, in Kurzvorträgen den Besuchern ihre neuen Produkte und Verfahren vorzustellen und hierdurch ihre Kontakt-Intensität zu den Fachbesuchern zu vertiefen.

In den letzten Jahren ist das Bewusstsein für die vielfältigen Brandrisiken und das Bedürfnis nach größtmöglicher Sicherheit vor Bränden nicht zuletzt durch die Ereignisse des 11. September geweckt worden. Verheerende Brände in Tunnels, Hotels, Museen oder Hochhäusern bleiben im Gedächtnis und zeugen von der immerwährenden Gefahr eines Unglücks mit zahlreichen Opfern. Weder Politik, Wirtschaft noch Technik können absolute Sicherheit gewährleisten.

Dass sich ein Brandfall zur Katastrophe auswächst, können heutzutage jedoch zuverlässige technische Brandschutzeinrichtungen verhindern – angefangen von der baulichen Brandschutztechnik bis hin zur aktiven Löschtechnik. Die "Fire Prevention" auf der Security Essen ist der richtige Ort, um sich über die neuesten Entwicklungen in der Brandbekämpfung zu informieren.

Erwartet werden zur "Security 2008" rund 40.000 Sicherheits-Experten aus ca. 80 Nationen. Fast ein Viertel der Gäste, so eine repräsentative Umfrage unter den Besuchern der letzten Essener Weltmesse für Sicherheit und Brandschutz, planen Investitionen in anlagentechnischen, mobilen und baulichen Brandschutz. Weitere Informationen über das neue Konzept sowie über die Messe selbst sind erhältlich unter www.security-messe.de.

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!