Security

Schließvorrichtung für Schiebetüren auf Kreuzfahrtschiffen

29.06.2011 - Kreuzfahrten und Luxus gehören zusammen - und Luxus offenbart sich in den Details: Etwa bei den Türen. Auf Kreuzfahrtschiffen der Holland-America-Line fährt jetzt beispielsweise ei...

Kreuzfahrten und Luxus gehören zusammen - und Luxus offenbart sich in den Details: Etwa bei den Türen. Auf Kreuzfahrtschiffen der Holland-America-Line fährt jetzt beispielsweise eine kompakte Schließvorrichtung für Schiebetüren von Dictator mit.

Die Kabinen bieten einen direkten Zugang zum Promenadendeck, und schon diese Lage ist vielversprechend. Den sicherheitstechnisch interessierten Mitreisenden wird freilich auch die von Dictator neu entwickelte kompakte Schließvorrichtung Dictamat 50 interessieren, die hier für geschlossene Schiebetüren sorgen.

Bei der Holland-America-Linie, dem Eigner der Schiffe, konnte der Hersteller mit einer ganzen Reihe von Vorteilen überzeugen: So erwies sich zunächst einmal die mechanische Funktionsweise gerade für eine Nachrüstung sehr geeignet, um die es hier ging. Ein Stromanschluss ist nicht erforderlich - dadurch bleibt der Aufwand für die Montage überschaubar und auch im täglichen Betrieb entstehen keinerlei zusätzliche Kosten. Ein weiterer Vorzug der mechanischen Konstruktion ist die Vermeidung störender Antriebsgeräusche, was gerade von geräuschempfindlichen Passagieren begrüßt werden dürfte.

Präzise und stromunabhängig
Die einwandfreie Funktion der Schließvorrichtung ist auch bei Stromausfall jederzeit gegeben. Und die Schließgeschwindigkeit ist so präzise und feinfühlig regulierbar, dass sie auf jeden Anwendungsfall optimal angepasst werden kann. Alle Komponenten können komplett aus nicht rostenden Materialien hergestellt werden (auf den Kreuzfahrtschiffen sind die metallischen Bauteile aus V4). Die Schließvorrichtung ist je nach Anforderung und Bedarf entweder als kompakte Einheit oder als Baukastensystem erhältlich. So lässt sich selbst bei vergleichsweise beengten Platzverhältnissen, wie sie auf Schiffen anzutreffen sind, so gut wie immer eine passende und ansprechende Lösung konzipieren - z.B. unter der Abdeckung des Schienensystems. Die Systemlösung aus Schiebetür, Schienensystem und Dictamat 50 wurde in Kooperation mit dem Türenhersteller erarbeitet - dazu zählte u.a. die Entwicklung spezieller Halterungen und vieler anderer Details.

Vielseitig verwendbar
Das System eignet sich freilich nicht nur für den Einsatz auf Kreuzfahrtschiffen. Anwendung finden sie ebenso in Krankenhäusern, Altenheimen und anderen öffentlichen Einrichtungen. Auch hier werden heute immer häufiger Schiebetüren eingesetzt: Sie bieten in platzsparender Weise breite Durchgangsöffnungen, ohne dass - wie im Fall von Drehtüren - Gänge blockiert werden, herumrangiert werden müsste oder womöglich jemand durch die öffnende Drehtür gestoßen würde.

Motorische Lösungen verursachen nicht nur bei Anschaffung und Montage einen deutlich höheren Aufwand, es entstehen zusätzlich auch noch Folgekosten im täglichen Betrieb, so der Hersteller. Diese konsumierten ständig Energie und unter Umständen müsse sogar noch eine Notstromversorgung vorgehalten werden. Und noch ein weiterer Punkt spricht gegen motorische Lösungen: elektrisch betriebene Einrichtungen müssen einer jährlichen Wartung unterzogen werden, ein nicht zu vernachlässigender Kostenfaktor.

Schiebetüren, die mit dem Dictamat 50 ausgerüstet sind, lassen sich von Hand problemlos öffnen, und schließen danach automatisch sanft und leise. Die Schließgeschwindigkeit kann dabei je nach Erfordernis schneller oder langsamer eingestellt werden. Wird die Vorrichtung zusammen mit dem mechanischen Timer des Herstellers eingesetzt, so bleibt die Schiebetür sogar noch ca. 25 Sekunden geöffnet, bevor der Schließvorgang eingeleitet wird. So kann zum Beispiel auch problemlos noch ein Bett durch die Tür geschoben werden, ohne dass diese dabei noch extra aufgehalten werden muss. Weitere Anwendungsfelder sind darüber hinaus auch die Türen von Kühlräumen oder anderen Räumen, bei denen durch die geöffnete Tür wertvolle Energie verloren gehen könnte - dazu zählen z.B. EDV-Serverräume, die klimatisiert werden müssen.

Kontakt

*Dictator Technik GmbH

Gutenbergstr. 9
86356 Neusäß

+49 821 24 673 0
+49 821 24 673 90

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!

Sonderheft 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Mit einem Sonderheft feiert Wiley 30 Jahre GIT SICHERHEIT

Infos zu 30 Jahre GIT SICHERHEIT
Jetzt Newsletter abonnieren!

Newsletter

Immer gut informiert - abonnieren Sie hier den GIT SICHERHEIT Newsletter!