News

Einbruchschutz: Strategien gegen Dämmerungs-Einbrüche

Mit Sicherheitslösungen von Evva den Tätern einen Schritt voraus

10.01.2011 - Auch wenn es schon langsam Richtung Frühjahr geht, nutzen Einbrecher leider auch jetzt noch die Dämmerungszeit für ihre Raubzüge. Alle Jahre wieder wird auf die hohe Einbruchsrate ...

Auch wenn es schon langsam Richtung Frühjahr geht, nutzen Einbrecher leider auch jetzt noch die Dämmerungszeit für ihre Raubzüge. Alle Jahre wieder wird auf die hohe Einbruchsrate gerade in dieser Zeit des Jahres hingewiesen, alle Jahre wieder muss die Polizei dennoch bittere Statistiken vorlegen.

Professionelle Sicherheitsunternehmen wie Evva weisen seit Jahren auf die Notwendigkeit von erstklassigen mechanischen und/oder elektronischen Absicherungen hin. Evva entwickelt Sicherheitslösungen in seiner hauseigenen Forschungsabteilung laufend weiter, um den Tätern den entscheidenden Schritt voraus zu sein.

Sicherheits-Schließzylinder, Fenster-Zusatzabsicherungen, Zutrittskontrollen oder etwa Alarmanlagen mit Bewegungsmeldern schrecken wirkungsvoll ab und bieten nicht nur zur Dämmerungszeit hohen Einbruchschutz.

Sensibilisieren statt Panik verbreiten

Es reicht nicht mehr, das Thema Sicherheit passiv in die Welt hinauszutragen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. Privathaushalte und Unternehmen müssen vielmehr aktiv miteingebunden werden. Evva ist auch hier einer der Vorreiter: man setzt gemeinsam mit seinen Partnern und Fachhändlern auf eine neue, dialogorientierte Kommunikationsstrategie, unterstützt Sicherheits- und Aufklärungskampagnen und erarbeitet Sicherheitsbroschüren, die über die Fachhändler erhältlich sind.

Die jüngste beinhaltet neben Täterstudien und Einbrecherinterviews auch Checklisten zum Selbstausfüllen. Um die Bevölkerung zu sensibilisieren, müssen Fragen gestellt werden anstatt vorgefertigte Antworten zu geben. Was kann man selbst für seinen Schutz tun? Wie steigert man sein subjektives Sicherheitsgefühl? Wie „fühlt" sich Sicherheit eigentlich an? Dass der Wunsch nach mehr Sicherheit vorhanden ist, das zeigt auch eine  Umfrage in der Evva-Online-Community SecurityCity.

Kontakt

EVVA Sicherheitstechnik GmbH - Archiv

Höffgeshofweg 30
47807 Krefeld
Deutschland

+49 2151 37 36-0
+49 2151 37 36-5635

EVVA Sicherheitstechnik GmbH - Archiv

Höffgeshofweg 30
47807 Krefeld
Deutschland

+49 2151 37 36-0
+49 2151 37 36-5635