News

BG RCI: Vision Zero. Null Unfälle – gesund arbeiten!

Deutscher Arbeitsschutz-Oscar 2016

04.03.2016 - Mit der Leitlinie Vision Zero: Null Unfälle gesund arbeiten! formuliert die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) konkrete Ziele zur Senkung des Unfallri...

Mit der Leitlinie "Vision Zero: Null Unfälle – gesund arbeiten!" formuliert die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) konkrete Ziele zur Senkung des Unfallrisikos und der Berufserkrankungen. Gleichzeitig sollen die Präventionsangebote und -maßnahmen auf ihre Zweckmäßigkeit überprüft und zielorientiert sowie bedarfsgerecht weiterentwickelt werden.

Die BG RCI hat sieben Erfolgsfaktoren zusammengestellt, mit denen Unternehmen ihre Arbeitsabläufe sicher und gesundheitsgerecht gestalten können. 700 betriebliche Praktiker und 300 Präventionsexpertinnen und -experten haben Checklisten erarbeitet, mit denen die Erfolgsfaktoren systematisch im Betrieb umgesetzt werden können.

Das Ergebnis ist die Broschüre "Vision Zero. Null Unfälle – gesund arbeiten! Leitfaden für die Umsetzung im Betrieb". Auf zwei Broschürenseiten je Erfolgsfaktor finden sich kompakte Erläuterungen und gegliederte Checklisten. Für die Hilfe bei der Umsetzung stellt der Abschnitt "Eine gute Empfehlung!" bewährte Praxishilfen vor.

Deutscher Arbeitsschutz-Oscar

Viele Menschen haben sich mit ihren Ideen zur Gestaltung der Arbeitswelt am Förderpreis Arbeit − Sicherheit − Gesundheit beteiligt. Die Besten werden am 8. April 2016 in Frankfurt am Main mit dem Deutschen Arbeitsschutz-Oscar ausgezeichnet.

 

Kontakt

BG Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

Kurfürsten-Anlage 62
69115 Heidelberg
Deutschland

+49 6221 5108 57000
+49 6221 5108 57099

BG Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

Kurfürsten-Anlage 62
69115 Heidelberg
Deutschland

+49 6221 5108 57000
+49 6221 5108 57099