News

BDSW: Ausbildung in der Sicherheitsbranche

10.08.2016 - Für viele Auszubildende in Deutschland beginnt gerade die Ausbildungszeit. Etwa 1.200 von ihnen haben sich im Ausbildungsjahr 2016 für die Sicherheitswirtschaft entschieden. Seit 1...

Für viele Auszubildende in Deutschland beginnt gerade die Ausbildungszeit. Etwa 1.200 von ihnen haben sich im Ausbildungsjahr 2016 für die Sicherheitswirtschaft entschieden. „Seit 14 Jahren bilden deutsche Sicherheitsunternehmen junge Menschen aus. In unseren beiden Ausbildungsberufen – der dreijährigen Fachkraft und der zweijährigen Servicekraft für Schutz und Sicherheit, lernen die Auszubildenden Sicherheit von A-Z und tragen dazu bei, dass die Qualität der Sicherheitsdienstleistung weiter steigt.“, so BDSW Hauptgeschäftsführer Dr. Harald Olschok. Seit der Einführung der dualen Berufsausbildung im Jahre 2002 haben rund 8.500 junge Menschen ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und stehen dem Markt als hochqualifizierte Arbeitskräfte zur Verfügung.

Gerade Sicherheitsdienstleister sind darauf angewiesen, dass sie sich jeden Tag auf ihre Beschäftigten verlassen können. Denn nur mit dem „richtigen Mensch am richtigen Platz“ können sie die gewünschte hohe Qualität in der Sicherheit erreichen und aufrechterhalten. Wer sich auf Dauer durchsetzen will, muss daher in die Aus-und Fortbildung und berufliche Qualifizierung seiner Beschäftigten investieren.

In einigen Jahren werden große Anteile der Belegschaften das Rentenalter erreichen, zugleich sinkt geburtenbedingt die Zahl der Nachwuchskräfte. Der gesellschaftliche Wandel betrifft auch das Sicherheitsgewerbe. Um qualifizierte Kräfte zu gewinnen und zu binden, haben viele Unternehmen für diese ein attraktives Umfeld mit interessanten Tätigkeiten und Perspektiven geschaffen. Den besten Grundstein können die Unternehmen mit den dualen Ausbildungsberufen legen.

Allen Auszubildenden wünscht der BDSW einen guten Start ins Arbeitsleben in der Sicherheitsbranche!

Kontakt

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft - Archiv

Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

+49 6172 9480 50
+49 6172 458580

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft - Archiv

Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

+49 6172 9480 50
+49 6172 458580

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft - Archiv

Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

+49 6172 9480 50
+49 6172 458580

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft - Archiv

Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

+49 6172 9480 50
+49 6172 458580

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft - Archiv

Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

+49 6172 9480 50
+49 6172 458580

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft - Archiv

Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

+49 6172 9480 50
+49 6172 458580

BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft - Archiv

Norsk-Data-Str. 3
61352 Bad Homburg
Deutschland

+49 6172 9480 50
+49 6172 458580