16.04. - 17.04.2018
Events

Planung und Projektierung von Einbruchmeldeanlagen

Planung und Projektierung von Einbruchmeldeanlagen

Zielsetzung
In diesem Workshop werden in einem theoretischen Vortragsteil zu Beginn diverse Themen rund um die Planung und Projektierung von EMA (u.a. zulässige Abweichungen, typische Planungsfehler etc.) behandelt.

In Kleingruppen erarbeiten die Teilnehmer Einbruchmeldekonzepte gemäß den gültigen Normen und Richtlinien (insbesondere VDE 0833 sowie VdS 2311).

Die Planung und Projektierung wird mittels Grundrissplänen und sonstigen relevanten Unterlagen zur Dokumentation durchgeführt. Zum Aufgabenbereich gehört u.a. die Auswahl der Geräte und das Errechnen des Notstroms. Am Ende des Seminars hat jeder Teilnehmer die Planung/Projektierung von verschiedenen Objekten als Vorlage.

Von den Workshopteilnehmern werden allgemeine Grundkenntnisse der Einbruchmeldetechnik, insbesondere der DIN VDE 0833-Normen und der VdS-Richtlinien erwartet.

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an alle Personen, die unmittelbar mit der Planung, Projektierung, Installation und Instandhaltung von EMA befasst sind.

Es werden keine Grundlagen bzw. technisches Basiswissen vermittelt.

 

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.