Sie sind hier: StartseiteThemen-Übersicht › Management

Whitepapers - Management

Private Sprengstoffspürhunde – Einsatzmöglichkeiten
28.01.2011

Private Sprengstoffspürhunde – Einsatzmöglichkeiten

Ein Whitepaper von Bodo Hause und Henri Ulitzsch Nicht erst seit dem 11. September 2001 spielt die Sprengstoffsuche im privaten Auftrag eine entsprechende Rolle in der Sicherheitsorganisation größerer Unternehmen. So gehört die Sprengstoffsuche zu den üblichen Präventionsmaßnahmen in der Vorbereitung und Durchführung der Jahreshauptversammlungen von Aktiengesellschaften. Fast alle DAX-Unternehmen und eine Vielzahl der MDAX-Unternehmen... (lesen Sie weiter im Whitepaper) Weiter
22.10.2010

Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2009

Kurzbericht der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2009 Weiter
13.01.2010

Besseres Risikomanagement mit Analyse-Software

Investitionsentscheidungen müssen sorgfältig durchdacht und auf der Grundlage zuverlässiger Informationen gefällt werden. Das gilt besonders für das Risikomanagement. Denn Schäden innerhalb eines Unternehmens können weitreichende Folgen haben und es steht sehr viel auf dem Spiel: Gebäude und Anlagen, die Produktivität, der gute Ruf und nicht zuletzt die finanzielle Stabilität. Weiter
10.01.2010

Videoüberwachung - wo, wann, warum.

Der Markt für Video-Überwachungstechnik boomt, die Videotechnik findet gerade bei Sicherheitsanwendungen immer größere Verbreitung. Die Gründe liegen auf der Hand. Es gibt ein zunehmendes Sicherheitsbedürfnis – und die Einsatzmöglichkeiten moderner CCTV-Technik im privaten und öffentlichen Bereich sind gewachsen. Der Markt bietet neue intelligente Systeme mit höherem Leistungsvermögen, bessere Objektive sowie bessere Übertragungs- und Wiedergabemöglichkeiten. GIT SICHERHEIT betrachtet den Einsatz von Videotechnik für seine Leser aus kriminalpolizeilicher Sicht. Weiter
08.01.2010

Gefahrenmeldesysteme - Planung, Errichtung, Betrieb

Brände, Einbruchdiebstähle oder Überfälle bedrohen allzu häufig Leben, Gesundheit und Vermögenswerte. Leider sind gerade in der Urlaubszeit, im Winter wie im Sommer, diese „alltäglichen“ Gefahren nicht ausgeschlossen. Gegen viele Risiken kann man sich versichern. Durch vorbeugenden Brandschutz und vorbeugende Kriminalitätsbekämpfung lassen sich solche menschlichen und wirtschaftlichen Katastrophen oft auch gänzlich verhindern. Weiter
08.01.2010

Gebäudesicherheit optimieren

Sicherheit von und in Bauwerken ist ein Grundbedürfnis von Betreibern und Nutzern. Zum einen verlangt die Gebäudekonzeption unterschiedliche Sicherheitssysteme, und zum anderen ist das Schutzbedürfnis der Menschen ein wichtiger Aspekt. Diese Anforderungen gilt es im Einklang mit der Wirtschaftlichkeit zu lösen. Weiter
08.01.2010

Einkaufszentrum in Sicherheit

Attraktive Mega-Einkaufszentren vom Designer lenken in den Ballungsgebieten ganz Europas gewaltige Käuferströme auf die grüne Wiese oder in die Innenstädte. So wird das Einkaufen jahreszeitenunabhängig zum Freizeiterlebnis für die Familie. Die neuen Konsum- und Freizeittempel sind zugleich eine neue Herausforderung für Sicherheitstechnik, -management und -dienstleister. GIT SICHERHEIT zeigt, welche modernen Sicherheitskonzepte für solche Großprojekte zur Verfügung stehen - in einem Whitepaper von Heiner Jerofsky, das Sie per Klick auf den PDF-Link oben rechts erreichen. Weiter
RSS Newsletter

Download GIT Messe App:

Abstimmen für Kategorie A bis 1.10.14

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:    ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zum Archiv aller e-Versionen

Der GIT Kamera-Test im SeeTec-Labor:   

GIT-SICHERHEIT.de auf Facebook:

Jerofskys Sicherheitsforum - Der Blog