21.12.2017
Webcast

Highlights der SPS IPC Drives 2017 Teil 2

Der zweite Teil des Messerückblicks von GIT SICHERHEIT

GIT SICHERHEIT war auch 2017 vor Ort in Nürnberg auf der SPS IPC Drives. Beeindruckende neue Technologien in der Automatisierung hat das Team wieder für Sie aufgespürt und abgefilmt.

In diesem Rückblick begleiten Sie uns exklusiv durch die Messe. Viel Spaß!

  • Pfannenberg präsentierte uns die Multifunktions-Leuchte Quadro LED-HI, den Nachfolger der bewährten Quadro LED-Flex. Diese dient der optischen Signalisierung von Gefahrzuständen sowie der Anzeige von Zuständen oder Füllständen von Maschinen und Anlagen.
  • Euchner erweitert das Einsatzfeld der transpondercodierten Sicherheitsschalter CTP. In Kombination mit einem neuen Betätiger, können zukünftig auch Schutzeinrichtungen, bei denen Zuhaltekräfte von bis zu 3900 N gefordert sind, zuverlässig abgesichert werden.
  • Mit dem Zeitraffer über den pulsierenden B&R-Stand. Wir erhielten Einblick über die intelligente, dezentrale und integrierte Sicherheitstechnik mit kürzesten Reaktionszeiten, die völlig neue Sicherheitskonzepte für Maschinen und Anlagen ermöglicht.
  • Bei Pizzato bekamen wir die neue Steuerstation für Aufzüge der Serie EL AD gezeigt, die für die Bewegungssteuerung während der Inspektion und Wartung vorgesehen sind. Zudem ergänzten sie kürzlich die Leuchtringe innerhalb der Eround-Linie um weitere Varianten.
  • SSP zeigt sich unter anderem mit dem zum Patent angemeldeten Safety Simplifier.

    Damit wurde eine neuartige, kabellose Sicherheitslösung am Automatisierungsmarkt eingeführt.

  • Mit den neuen Komponenten für die Funktionale Sicherheitstechnik zeigte KEB die Grundlagen für eine hochintegrierte Maschinensicherheit. Die komplette Integration der Sicherheitsarchitektur in das Automatisierungssystem ist das Ziel der neuen KEB Lösungen und ist umgesetzt als Sicherheits-SPS.
  • Phoenix Contact präsentierte erstmalig eine Cloud-Anwendung zur Erfassung und Analyse von sicherheitsgerichteten Daten. Mit der Proficloud-Lösung erhalten Unternehmen wichtige Informationen zur Optimierung von Abläufen in der Fertigung.
  • Unter anderem bekamen wir die von Schlegel entwickelten beleuchtbaren Betätiger, die Arbeitssicherheit in hochautomatisierten Industrie 4.0-Produktionsumgebungen erhöhen.
  • Balluff zeigte sich mit Safety over IO-Link. Das einfach integrierbare Sicherheitskonzept, das die Automatisierungs- und die Sicherheitstechnik vereint, gab es auch mit sicherer RFID-Zuhaltung zu sehen.

Kontaktieren

Euchner GmbH & Co. KG
Kohlhammerstraße 16
70771 Leinfelden-Echterdingen
Germany
Telefon: +49 711 7597 0
Telefax: +49 711 753316
Balluff GmbH
Schurwaldstraße 9
73765 Neuhausen
Telefon: +49 7158 173 0
Telefax: +49 7158 5010
Phoenix Contact GmbH & Co.KG
Flachsmarktstr. 8
32825 Blomberg, Nordrhein-Westfalen
Germany
Telefon: +49 5235 341 713
Telefax: +49 5235 341 825
Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H.
B&R Strasse 1
5142 Eggelsberg
Austria
Telefon: +49 437748 65861915
Pfannenberg GmbH
Werner-Witt-Str. 1
21035 Hamburg
Germany
Telefon: +49 40 73412 0
Georg Schlegel GmbH & Co.KG
Am Kapellenweg 4
88525 Dürmentingen
Germany
Telefon: +49 7371 502 0
Telefax: +49 7371 50249
SSP Safety System Products GmbH & Co. KG
Max-Planck-Straße 21
78549 Spaichingen
Telefon: +49 7424 98049 42
SSP Safety System Products
Max-Planck-Straße 21
78549 Spaichingen
Germany
Telefon: +49 7424 98049 71
KEB Automation KG
Südstraße 38
32683 Barntrup
Pizzato Elettrica S.r.l.
Via Torino 1
36063 Marostica
Italy
Telefon: 0039 0424 470930

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.