Helme für die Industrie schützen Augen und Gesicht

  • Mit dem V-Gard 930 von MSA in AktionMit dem V-Gard 930 von MSA in Aktion
  • Mit dem V-Gard 930 von MSA in Aktion
  • Ein ausgewogener, kompakter Kopfschutz mit integrierter Überbrille: Der V-Gard 930
  • Der V-Gard 950 ist ein leichter Elektrikerhelm mit integriertem Gesichtsschutz und optionalen Lichtbogen-Ohrenklappen

Helmsysteme mit integriertem Augen- und Gesichtsschutz ­reduzieren die Anzahl der ­benötigen PSA und erhöhen die ­Sicherheit, weil der Schutz bei Bedarf jederzeit verfügbar ist. MSA erweitert das Industrie­helm-Sortiment mit einem Rundumschutz: Der robuste V-Gard 900 mit integriertem ­Augen- und ­Gesichtsschutz bietet 360° freie Sicht – ­inklusive paten­tierter Einstellmöglichkeiten, ­kundenspezifischen ­Designs und hoch­wertigen Materialien.

Die ABS-Schale des V-Gard 900 von MSA bietet ein Höchstmaß an Robustheit und Schutz vor seitlicher Verformung. Die belüftete Helmversion mit großen Lüftungsschlitzen am Helmkamm sorgt für eine gute Luftzirkulation. Die unbelüftete Helmversion gewährt Schutz vor Schmelzmetall und ist als Elektrikerhelm zugelassen. Ein Perimeter-Kanal hilft Regen oder Partikel vom Gesichtsfeld abzulenken. Jedes Modell ist mit der komfortablen Fas-Trac III-Ratschen-Innenausstattung und mit waschbarem und wechselbarem Schweißband ausgestattet. Nicht zuletzt sind die elektrostatischen Eigenschaften des V-Gard 900 Systems für die Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen (ATEX) zertifiziert.

Zwei Modelle
Der V-Gard 930 ist ein ausgewogener, kompakter Kopfschutz mit integrierter Überbrille. Das Einstellsystem und die spezielle Gummidichtung auf der Unterseite gewährleisten eine sehr gute Augenraumabdeckung. Obwohl die Überbrille problemlos über alle Korrekturbrillen passt, sorgt sie für nahezu lückenlosen Augenschutz und entkräftet damit die häufigsten Vorbehalte von Benutzern gegenüber integrierten Lösungen. Die Überbrille verfügt über eine erstklassige Beschichtung gegen Beschläge und Kratzer.

Der V-Gard 950 ist ein leichter Elektrikerhelm mit integriertem Gesichtsschutz. Dieser Premium-Helm umfasst ein nach GS-ET-29 Klasse 1-zertifiziertes Visier zum Schutz vor elektrischen Lichtbögen. Die vom Unternehmen befragten Kunden schätzen, dass das Störlichtbogenvisier mit einer Hand und Handschuhen einfach und zuverlässig bedient werden kann. Ein wirklich einzigartiges Merkmal sind die optionalen Lichtbogen-Ohrklappen, die konkurrenzlosen Schutz vor seitlichen Lichtbögen bieten.

Damit werden die häufigen Verbrennungsrisiken an den Ohren vermieden, da Mitarbeiter beim Auftreten von Lichtbögen oftmals den Kopf wegdrehen.

Flexible Gestaltung
Diverse Gestaltungsmöglichkeiten erhöhen die Trageakzeptanz des Helmsystems. So gibt es sechs Helmfarben, mikroprismatische Reflexionsstreifen zur 360°-Sichtbarkeit, Ausweishalter sowie Bedruckung in allen Farben mit Texten, Logos oder Bildern sowie Namens­aufklebern.

Bei der Entwicklung des V-Gard 900 Systems hat MSA über 350 Helmträger aus verschiedenen Industrien und unterschiedlicher Größen (von einzelnen Handwerkern bis hin zu Weltunternehmen) einbezogen. Von der Konzeption über Prototypentests bis hin zu Tragetests wurden die wertvollen Kundenfeedbacks in allen Entwicklungsschritten berücksichtigt.

Kontaktieren

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.