Sie sind hier: StartseiteThemen-Übersicht › Safety

Topstories - Safety

Steigtechnik: Wartung des ICE 3 mit modularen Arbeitsbühnen
23.04.2014

Steigtechnik: Wartung des ICE 3 mit modularen Arbeitsbühnen

Der neue „Superzug für Deutschland", der von Siemens weiterent­wickelte ICE 3, trifft Wartungstechnik aus Günzburg: Wenn im ICE-Werk Frankfurt/Main-Griesheim der DB Fernverkehr künftig die Fahrzeuge der brandneuen ICE-Familie der ­Baureihe 407 inspiziert und instandgesetzt werden, setzen die Techniker auf ein modulares System mit Aluminium-Arbeitsbühnen von Günzburger Steigtechnik. Weiter
Maschinen- und Anlagensicherheit: Reibungsloser Maschinenbetrieb bei BASF Catalysts
16.04.2014

Maschinen- und Anlagensicherheit: Reibungsloser Maschinenbetrieb bei BASF Catalysts

Der Chemiekonzern BASF Catalysts zählt zu den führenden Anbietern von Umwelt- und Prozesskatalysa­toren. Für den ungestörten und ­reibungslosen Maschinenbetrieb bei ihrer Herstellung sorgt das Sicherheitssystem MGB von Euchner. Weiter
Sicherheitsschuhe: Bei Knick-, Senk- und Spreizfuß
04.04.2014

Sicherheitsschuhe: Bei Knick-, Senk- und Spreizfuß

Wer morgens ins Büro fährt, schlüpft je nach Anlass in seine Freizeitschuhe oder aber streift die Business-Schuhe passend zum Anzug über. Gedanken über mögliche Gefahren, die am ­Arbeitsplatz für die Füße lauern, müssen sich solche Mitarbeiter in der Regel nicht machen. Doch es gibt viele Berufe, bei denen das Tragen von Freizeitschuhen nicht nur fahrlässig, sondern auch verboten ist. Je nach Verletzungsrisiko müssen ­Arbeitnehmer in der Industrie, auf dem Bau oder in bestimmten Dienstleistungsbereichen Berufs- oder ­Sicherheitsschuhe tragen. Weiter
Effiziente Maschinensicherheit durch Sim-4-Safety
02.04.2014

Effiziente Maschinensicherheit durch Sim-4-Safety

Benachbarte Maschinen mit nur ­einer Sicherheitskomponente aus­zustatten ist extrem wirtschaftlich. Das hat sich Sick als Aufgabe gestellt und auf Basis des Sicherheits-Laserscanners S3000 und der Sicherheitssteuerung FlexiSoft die Lösung ­Sim-4-Safety entwickelt. Es handelt sich dabei um das weltweit erste ­Sicherheitskonzept, bei dem gleichzeitig bis zu vier Schutzfelder überwacht werden können. Weiter
Workwear: Rädchen statt Schnürsenkel – auch für Arbeitsschuhe
05.03.2014

Workwear: Rädchen statt Schnürsenkel – auch für Arbeitsschuhe

Die Snowboarder haben den Anfang gemacht: Für sie hat die Firma Boa Technology sozusagen das Rad neu erfunden: Ein kleines Drehrad ersetzt die Schnürsenkel. Das ist besonders bequem und sicher. Im Workwear-Markt nutzen Firmen wie Elten, Bata und viele andere das System. Vor kurzem haben die Amerikaner in ­Österreich eine Europa-Niederlassung gegründet. GIT-SICHERHEIT.de sprach mit Alois Badegruber,
Geschäftsführer Boa Technology Europa. Weiter
Auf dem Weg zur Industrie 4.0
03.03.2014

Auf dem Weg zur Industrie 4.0

Ob Smartphone, Haushaltsgerät oder Kfz - sie alle können als Cyber-­Physical-Systeme Teilnehmer im ­Internet sein. So können sie sich vernetzen und kooperieren - und beispielsweise Verkehrsinfos generieren. Damit vergleichbar sind aktuelle Entwicklungen im Produktionsumfeld - das Ergebnis heißt Industrie 4.0. ­Regina Berg-Jauernig von GIT-­SICHERHEIT.de sprach darüber mit Dr. Peter Adolphs von Pepperl+Fuchs. Weiter
Automatisierung: Industrie 4.0 verändert alle Branchen
18.02.2014

Automatisierung: Industrie 4.0 verändert alle Branchen

Ob nun Revolution oder Evolution - wir befinden uns auf dem Weg in die Welt der „Industrie 4.0". Vorreiter ist unter anderem die Automobilindustrie, aber auch alle anderen ­Branchen nehmen immer stärkeren Anteil an dieser Entwicklung - sagt Stefan Schönegger, Marketing Manager bei B&R im Gespräch mit GIT-SICHERHEIT.de. Weiter
Sicherheits-Lichtvorhänge in der Welt des Karosseriebaus
14.02.2014

Sicherheits-Lichtvorhänge in der Welt des Karosseriebaus

Teil des hocheffizienten Karosseriebaus für den neuen Audi A3 ist ein umfassendes Sicherheitskonzept im Bereich der weitgehend automatisierten Anlagen. Dort wo Mensch und Maschine „Hand in Hand" ­arbeiten, löst der Ingolstädter Autobauer Audi vielfältige Sicherheitsaufgaben wie Handschutz oder ­Gefahrbereichs- und Zugangs­sicherungen mit Sicherheits-Lichtvorhängen Solid-4 von Leuze ­electronic. Weiter
RSS Newsletter

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:          ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zur e-Version




GIT-SICHERHEIT.de funkt auch auf Facebook...


Jerofskys Sicherheitsforum - Der Blog