Sie sind hier: StartseiteThemen-ÜbersichtIT und IT-Security › RFID-Technologie: Silvretta Montafon setzt auf vollautomatisierte Zeit- und Lohnverrechnung

RFID-Technologie: Silvretta Montafon setzt auf vollautomatisierte Zeit- und Lohnverrechnung

03.05.2012
Skihütte im Montafon: Das Skigebiet setzt auf eine RFID-Lösung für mehr Komfort und Sicherheit
Skihütte im Montafon: Das Skigebiet setzt auf eine RFID-Lösung für mehr Komfort und Sicherheit Weiter

„Erholung kann so sportlich sein" lautet der Leitsatz von Silvretta Montafon - dem größten Skigebiet Vorarlbergs. „Zeit- und Lohnverrechnung kann so einfach sein", könnte man in Analogie dazu sagen. Denn Silvretta Montafon verfügt als ­einziges touristisches Dienstleistungsunternehmen unter den T­op-Skigebieten in Österreich über eine vollautomatisierte Zeit- und Lohnverrechnung.

Und dies unter ganz besonderen Verhältnissen: Zu Silvretta Montafon gehören neun verschiedene Gesellschaften, die Angestellten unterliegen sieben unterschiedlichen Kollektivverträgen, die Arbeitsplätze sind auf sieben verschiedene Gemeinden verteilt. Zusätzlich erhöhen große saisonale Schwankungen die Komplexität der Lohnverrechnung.

Zwischen 250 bis zu 800 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen. Dank einer modernen Zutrittskontroll- und Zeiterfassungslösung der Spezialisten von Gantner in Kombination mit der Personalverwaltungssoftware „Sage" funktioniert dies einwandfrei.

Die Führungskräfte sind zu jeder Tages- und Nachtzeit in der Lage, dezentral von jedem beliebigen Standort am Berg oder im Tal wichtige Informationen zur Personalverwaltung inklusive Tages-, Wochen- und Monatsarbeitszeiten auf Knopfdruck zu überprüfen und steuernd einzugreifen.

Depot für Ski und Boards
Vor allem aber auch kundenseitig setzt Silvretta Montafon auf RFID-Technologie von Gantner. Gemeinsam mit den Partnern „Montana technology for wintersports" und Steurer Schrankbau wurde die größte Wintersportarena Vorarlbergs mit Skidepots ausgestattet. In einer ersten Ausbauphase erhielten die Bergstationen am Hochjoch und in der Valisera-Talstation elektronisch gesteuerte Skidepots mit insgesamt 420 Schränken.

Verwaltet werden diese über die Schrankverwaltungssoftware GAT Lock Admin. Sie sind über eine GAT Lock Rental-Schnittstelle an das bestehende Verleihsystem angebunden. So können über alle Kassen des Skigebiets sowie über den Webshop die Schranknutzungsrechte direkt auf die Montafon Card gebucht werden. Sie ist somit Bus-Ticket, Skilift-Karte und Depot-Schlüssel in einem.

Ein System für ein Plus an Komfort - und Sicherheit.

 

Verwandte Artikel :

Schlüsselwörter : Arbeitszeitmanagement Gantner Lohnverrechnung RFID Zeit- und Lohnverrechnung Zeiterfassung Zeiterfassungslösung Zutrittskontrolle

EmailanfrageFirmen Homepage

Gantner Electronic GmbH
Montafoner Str. 8
6780 Schruns
Österreich

Tel: +43 555673784 562
Web: http://www.gantner.com

RSS Newsletter

Download GIT Messe App:

Abstimmen für Kategorie A bis 1.10.14

Vorschau auf nächste gedruckte GIT SICHERHEIT:    ...und GIT SICHERHEIT auf Ihrem Tablet-PC: Hier geht´s zum Archiv aller e-Versionen

Der GIT Kamera-Test im SeeTec-Labor:   

GIT-SICHERHEIT.de auf Facebook:

Jerofskys Sicherheitsforum - Der Blog