Neues Varioobjektiv erweitert Modellreihe

Mit dem neuen Varifocal Plus HS5VP814ED-M erweitert Pentax seine Reihe von Varioobjektiven, die ohne Schärfeverlust beim Zoomen arbeiten, um ein Modell mit 1/2"-CS Mount und 3 Megapixel Auflösung. Das Objektiv verbindet die kompakten Abmessungen und Preisvorteile eines Varioobjektivs mit der Verstellbarkeit eines Zoomobjektivs und bietet darüber hinaus eine besonders hohe Auflösung.

Die Optik des HS5VP814ED-M deckt mit einer Brennweite von 8 bis 40 mm ein breites Einsatzspektrum der Sicherheitstechnik ab, wobei die DC-gesteuerte Blende über den gesamten Brennweitenbereich eine maximale Blendenöffnung von F1,4 ermöglicht. Durch höchsten Kontrast und geringes Streulicht erzielt das Objektiv eine äußerst akkurate Bilddarstellung.

Vor dem neuen Varifocal Plus HS5VP814ED-M hatte Pentax bereits das TS3VP213ED-M vorgestellt, das als weltweit erstes Varioobjektiv ohne Nachfokussieren beim Zoomen auskommt. Dessen 1/3"-CS-Mount-Optik besitzt einen Brennweitenbereich von 2,6 bis 8 mm; die maximale Blendenöffnung des Megapixel-Objektivs beträgt F1,3.

Durch die patentierte Kopplung der Fokus- und Zoommechanismen ist es Pentax gelungen, die sonst getrennten Bewegungen der einzelnen Linsengruppen so in einem Varioobjektiv zu koordinieren, dass über den gesamten Brennweitenbereich kein Nachfokussieren erforderlich ist. Die Objektive sind die perfekte Lösung für IP-Kameras, die mit Latenzzeiten oder niedrigen Übertragungsraten bei der Installation Probleme bereiten. Varifocal-Plus-Objektive erfüllen daher höchste Anforderungen an die Bilddarstellung und bieten zusätzlich den Vorteil einer zeitsparenden Installation.

Kontaktieren

Pentax Europe GmbH
Julius-Vosseler-Str. 104
22527 Hamburg
Germany
Telefon: +49 40 56192 306
Telefax: +49 40 567423

Jetzt registrieren!

Die neusten Informationen direkt per Newsletter.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

 Kostenfreies Webinar - jetzt registrieren